Star Trek: Chekov-Darsteller Anton Yelchin gestorben!


Anton Yelchin, der in Star Trek, Star Trek Into Darkness und dem kommenden Film Star Trek Beyond Pavel Chekov verkörperte, ist tot. Der 27-Jährige starb am Sonntag in den frühen Morgenstunden infolge eines Autounfalls.

Der Banchendienst Variety meldet unter Bezug auf die Polzei von Los Angeles, Yelchin sei offenbar von seinem eigenen zurückrollenden Wagen erfasst worden, hinter dem er sich befand,
nachdem er ihn zuvor auf der abschüssigen Zufahrt zu seinem Haus verlassen hatte. Gefunden wurde der Schauspieler von Freunden, die sich Sorgen um ihn machten, da er zu einem Termin am Sonntag nicht erschienen war.

Anton Yelchin kam in Sankt Petersburg (seinerzeit Leningrad) als Sohn des Profi-Eiskunstlaufpaares Korina und Viktor Yelchin zu Welt, das in den USA politisches Asyl erhielt, als Anton gerade einmal sechs Monate als war. Seinen Durchbruch als Schauspieler hatte er 2006 mit Alpha Dog. 2009 spielte er in Terminator - Die Erlösung den jungen Kylie Reese. Mit Jennifer Lawrence stand er in Like Crazy (2011) vor der Kamera.

Als Pavel Chekov spielte er sich 2009 in Star Trek direkt in die Herzen der Fans und kehrte 2012 in Star Trek Into Darkness an Bord der U.S.S, Enterprise zurück. Ein letztes Mal wird er ab dem 21 Juli in Star Trek Beyond in dieser Rolle zu sehen sein.

1 Kommentar:

  1. From many independent movies to TV series and other interesting roles, Anton Yelchin did manage to enter our hearts and now they are empty because he is not around us any more. He will always remain in our hearts as the perfect Chekov and one of the best actors in the Star Trek trilogy. One thing is certain, we will never forget the hard work and commitment that Anton Yelchin had and how well he played the role of Chekov. Anton Yelchin will surely be missed by all of us! Serena from http://cosplaysky.co.uk/

    AntwortenLöschen