Leserunde zu «Biom Alpha Staffel 1 Folge 1: Aus den Tiefen des Kosmos» bei Lovelybooks


Anfang Oktober 2015 startete beim Wurdack Verlag die neue Romanserie Biom Alpha. Im Zentrum der Handlung stehen die gefeuerte NASA-Mitarbeiterin Dr. April Reignar und der Hobbyastronom Jimmy MacPeale. Sie entdecken, was Ufologen schon immer wussten: Wir sind nicht allein! Ein riesiger Schwarm von Flugobjekten nähert sich der Erde. Als sich diese Nachricht verbreitet, fiebern UFO-Jünger dem ersehnten Erstkontakt mit den Aliens entgegen. Während die Welt auf die Landung der Außerirdischen wartet, stellt ein Arzt in Brasilien fest, dass dies nicht der erste Besuch aus dem All ist. Auch seine biologischen Forschungsobjekte kamen einst aus den Tiefen des Kosmos ...

Biom Alpha ist als eine Serie konzipiert, deren Staffeln jeweils 6 Episoden umfassen. Alle zwei Monate erscheint ein neues eBook. Die Eröffnungsfolge hat einen Umfang von ca. 130 Seiten und kostet 2,99 Euro. Für alle, die eine gedruckte Ausgabe vorziehen, soll es zudem Sammelbände geben, die jeweils drei Episoden umfassen. Betreut wird die Serie von gleich sieben Autoren. Uwe Post, Frank Laurenroth, Frederic Brake und Niklas Peinecke gehören dazu, was aufhorchen lässt und Qualität verspricht.

Wer sich ein eigenes Bild von der ersten Folge Biom Alpha Staffel 1 Episode 1: Aus den Tiefen des Kosmos machen möchte, der findet eine Leseprobe u.a. bei Amazon. Zudem veranstaltet der Wurdack Verlag in Zusammenarbeit mit Lovelybooks eine Leserunde und stellt dafür 20 Freiexemplare des eBooks zu Verfügung. Informationen zur Veranstaltung gibt es hier




0 Kommentare: