The Ghost Brigades: Syfy lässt "Old Man's War" von John Scalzi als Serie adaptieren


Nachdem Syfy der Science-Fiction - insbesondere der Space Opera - einige Jahre den Rücken gekehrt hatte, der US-Sender im Rahmen einer Neuausrichtung inzwischen gleich eine ganze Reihe von neuen Serien auf den Weg gebracht. Ich berichtete ja schon öfters hier im Blog über diese Projekte. Nun gab der Sender bekannt, dass man eine weitere Serie zu produzieren gedenkt, die mit gleich mehreren großen Namen verbunden ist.

So meldet Coming Soon, dass Syfy Wolfgang Petersen (u.a. Air Force One) und Scott Stuber damit beauftragt hat, die Serie The Ghost Brigates zu entwickeln, die auf dem mehrfach ausgezeichneten Roman Old Man's War von John Scalzi basiert.

The Ghost Brigades erzählt von dem 75-jährigen John Perry, der sich bei der Colonial Defense Force einschreibt, um in einem Jahrhunderte alten Krieg zu kämpfen, mit dem die Menschheit ihre Expansion ins Weltall vorantreibt. Der technische Fortschritt macht es möglich, dass man Erfahrungen und das Bewusstsein alter Menschen in den Körper von jungen Kriegern transferieren kann, die mit den rauen Bedingungen des Krieges im All besser klarkommen. John lernt eine mysteriöse Frau kennen und findet sich gleichzeitig im Zentrum einer Verschwörung wieder, in die auch eine Eliteeinheit namens The Ghost Brigates involviert ist.

Jake Thornton und Ben Lustig  wurden engagiert, um das Drehbuch für den Pilotfilm zu schreiben. Universal Cable Productions produziert The Ghost Brigates für Syfy und arbeitet dabei mit Petersens Radiant Productions und Stubers Bluegrass Films zusammen.

Die Adaption von Scalzis Roman ist mit Sicherheit ein ambitioniertes Projekt und der Name des Autors im Zusammenspiel mit dem Namen Wolfgang Petersen dürfte der angepeilten neuen Serie von Beginn an viel Aufmerksamkeit bescheren. Wann mit The Ghost Brigates zu rechnen ist, steht aktuell noch nicht fest.


0 Kommentare: