SF im Fernsehen: News zu "Expanse" und "12 Monkeys"


Im kommenden Jahr gehen bei Syfy in den USA (und sicherlich auch beim deutschen Ableger) mit Expanse und 12 Monkeys neue SF-Serien an den Start. In den letzten Tagen gab es dazu einige News.

So wird Thomas Jane, der in der Vergangenheit auch schon als Punisher zu sehen war, in der kommenden Serie Expanse eine Hauptrolle übernehmen. Expanse ist eine 10-teilige Story und basiert auf der gleichnamigen Buchreihe. Der Plot spielt 200 Jahre in der Zukunft und handelt von einem Cop in Diensten eines Konzerns, der zusammen mit dem Captain eines Raumschiffs das Sonnensystem auf die Suche nach einer vermissten Frau bereist. Dabei kommt der Polizist einer der größten Verschwörungen in der Geschichte der Menschheit auf die Spur.

Gemäß einer Presseerklärung, die von Alcon TV und Syfy herausgegeben wurde, wird Thomas Jane in Expanse den Gesetzeshüter spielen. Der Mime erhielt in seiner Karriere bereits drei Nominierungen für einen Golden Globe als bester Darsteller in einer TV-Serie. Was die übrigen Charaktere angeht, so ist noch nicht entschieden, wer sie in Expanse verkörpern wird.


Im Januar 2015 wird bei Syfy die TV-Adaption des Films 12 Monkeys von Terry Gilliam aus dem Jahre 1996 anlaufen. Seinerzeit spielte Bruce Willis den Zeitreisenden, der aus der Zukunft in unsere Gegenwart reist, um den Ausbruch einer Seuche zu verhindern, welche die Menschheit nahezu vollständig vernichten wird. In der Serienversion wird dieser Part von Aaron Stanford gespielt, den man als Mutant Pyro aus den Filmen der X-Men-Reihe kennt.

Nun gibt es einen ersten Trailer zu Twelve Monkeys:


Neben Aaron Stanford sind außerdem auch noch Amanda Schull (aus Pretty Little Liars), Noah Bean und Kirk Acevedo (aus Fringe) mit dabei.

12 Monkeys läuft im Januar 2015 in den USA bei Syfy an.

0 Kommentare: