Nun auch offiziell: Nächster Star Trek-Film kommt 2016!


Die Spatzen pfiffen es schon seit einiger Zeit vonden Dächern, doch nun ist es offiziell: 2016 wird Paramount Pictures den nächsten Star Trek Film in die Kinos bringen! Das gab das Studio im Rahmen der Messe CineEurope bekannt. Darüber berichtet u.a. Tor.com

Dabei handelt es sich um den insgesamt 13. Film, der in jenem Universum spielt, dass in den 1960ern von Gene Roddenberry ersonnen wurde. Und es ist der dritte seit dem Neustart der Reihe im Jahr 2009. Der Nachfolger von Star Trek und Star Trek Into Darkness wird dieses Mal nicht von J.J. Abrams inszeniert, denn der Regisseur ist mit den Dreharbeiten zum nächsten Kapitel von Star Wars beschäftigt. Als sein Nachfolger wurde Roberto Orci bereits gefunden. Orci schrieb an den Skripts der Trek-Filme von Abrams mit und arbeitet nach eigener Aussage bereits an dem Plot für den kommenden Streifen. Dieses Mal will er Grauzonen in der Moral der Sternenflotte erforschen. Was auch immer das heißen mag.

Dass Star Trek 13 (oder 3) 2016 ins Rennen geschickt wird, ist vor allem darum keine Überraschung, weil das Franchise in jenem Jahr seinen 50. Geburtstag feiert. Abgesehen von einer neuen TV-Serie gibt es wohl keine bessere Möglichkeit, dieses Jubiläum gebührend zu feiern, als mit einem packenden weiteren Film der Star Trek-Reihe. Vielleicht bekommen die Fans ja sogar beides. Angeblich soll es für ein solches Serien-Projekt ja einen potentiellen Interessenten geben (siehe Bericht).



0 Kommentare: