SF im Fernsehen: Neuigkeiten zu "Ascension" und "Falling Skies"


Weiterer Hauptdarsteller für "Ascension" gefunden:

Im November startet bei Syfy in den USA die sechsteilige Serie Ascension. Und nachdem man bereits Trisha Helfer (aus Battlestar Galactica) für eine der Hauptrollen unter Vertrag nehmen konnte, ist nun eine weitere Personalentscheidung publik geworden.

Wie Entertainment Weekly meldet, wurde Brian Van Holt (aus Black Hawk Down und Cougar Town) für die Rolle des William Denninger verpflichtet. Denniger ist der Captain des Raumschiffs Ascension und wird als ein geborener Anführer beschrieben - ein Mann mit militärischem Background, der sich aber auchauf dem Feld der Politik auskennt. Er zeichnet sich durch einen starken Willen und Selbstsicherheit aus. Er wurde Captain, nachdem er das Raumschiff in einer kritischen Situation am Beginn der Reise rettete. Denniger ist übrigens der Ehemann von Trisha Helfers Charakter Viondra. Beide führen aber nicht gerade eine harmonische Ehe. 

Ascension spielt an Bord des gleichnamigen Raumschiffs, dessen Besatzung unterwegs ist, um im All eine Kolonie zu errichten. Gestartet würde das Geheimunternehmen im Jahre 1963 von Präsident Kennedy. Inzwischen schreibt man das Jahr 2014 und ein Mord an einem Mädchen ist der Auslöser für eine Reihe von Ereignissen, welche die Mission in Gefahr bringen.

Hier ein Trailer zu Ascension:


Die Serie wurde geschrieben von Philip Levens, der auch Showrunner von Ascension ist. Wann die Serie in Deutschland läuft, ist noch nicht bekannt.


Falling Skies: Dritte Staffel erlebt Free-TV Premie bei ProSiebenMaxx

Zwei Staffeln lang konnte sich die Invasionsserie Falling Skies im Programm von ProSieben halten. Nun ist damit aber Schluss, denn die dritte Staffel wird ihre Free-TV Premiere beim kleinen Bruder ProSiebenMaxx erleben. Darüber berichtet unter anderem Serienjunkies.de

Die Gründe für diese Entscheidung dürften einerseits die Tatsache sein, dass die zweite Staffel von Falling Skies nur unzureichende Quoten einfuhr, was aber bei einem Senderplatz am späten Freitagabend auch kein Wunder war. Andererseits will man auf diese Art sicherlich den kleinen Bruder pushen, dessen Programm durch Frischware natürlich aufgewertet wird. Ab wann genau die dritte Staffel zu sehen ist, wurde bisher nicht mitgeteilt.

Ehe es soweit ist, wird übrigens bei TNT Serie bereits die vierte Season von Falling Skies über die Bühne gegangen sein, denn diese läuft dort ab dem 15. Juli 2014 und damit nur wenige Wochen nach dem Start in den USA.

0 Kommentare: