Ascension: Erster Teaser zur neuen SF-Serie von Syfy erschienen


Der US-Sender Syfy hat vor kurzem erklärt, wieder mehr auf Science-Fiction setzen zu wollen und in diesem Zusammenhang gleich mehrere Serien angekündigt. Ich berichtete darüber hier, hier und hier. Eine dieser Serien trägt den Titel Ascension und soll im November 2014 als Sechsteiler starten. Nun ist ein erster Teaser zu diesem Serien-Event im Netz aufgetaucht.

Ascension spielt an Bord des gleichnamigen Raumschiffs, dessen Besatzung unterwegs ist, um im All eine Kolonie zu errichten. Gestartet würde das Geheimunternehmen im Jahre 1963 von Präsident Kennedy. Inzwischen schreibt man das Jahr 2014 und ein Mord an einem Mädchen ist der Auslöser für eine Reihe von Ereignissen, welche die Mission in Gefahr bringen.

Hier ist der Teaser:




Der Trailer ist ziemlich clever gemacht, denn es ist schon eine große Überraschung, wenn sich herausstellt, dass eine Reihe von Szenen, die man problemlos mit den USA der 1960er in Bezug bringt, in Wahrheit im Jahre 2014 an Bord eines Raumschiffs spielen. Dort hat sich eine Gesellschaft erhalten, die uns zwar vertraut ist, den Wandel der letzten fünfzig Jahre aber nicht mitgemacht hat. Ein sehr spannendes Szenario und man darf gespannt sein, wie sich der Plot rund um den Auftrag der Ascension wohl entwickeln wird.

Verantwortlich für die Serie ist Philip Levins, der auch schon zum Produktionsteam von Smallville gehörte. Zum Cast gehört u.a. Trisha Helfer, bekannt als Six aus der Reimagination von Battlestar Galactica.

Ascension startet bei Syfy in den USA im November 2014.

0 Kommentare: