20th Century Fox verpflichtet Regisseur für dritten Film der "Planet der Affen"-Reihe:


Mit Planet der Affen: Revolution startet am 14. August diesen Jahres das zweite Kapitel der Saga in unseren Kinos, doch 20th Century Fox stellt bereits die Weichen für den dritten Film der Reihe. Wie Deadline meldet, haben das Studio und Chermin Entertainment Matt Reeves unter Vertrag genommen, um bei dem geplanten Film auf dem Regiestuhl zu sitzen. Reeves ist auch Regisseur von Planet der Affen: Revolution (org.: Dawn of the Planet of the Apes) und was er abgeliefert hat, muss den Entscheidungsträgern offenbar so gut gefallen haben, dass die auf personelle Kontinuität setzen.

Als es um die Regie von Planet der Affen: Revolution ging, war dies noch anders, denn Reeves beerbte seinerzeit Rupert Wyatt. Reeves wird auch am Drehbuch des dritten PdA-Films beteiligt sein, das er gemeinsam mit Mark Bomback erarbeiten soll. Bomback schrieb das Skript zu Planet der Affen: Prevolution und auch das Drehbuch zu Planet der Affen: Revolution stammt zum Teil aus seiner Tastatur.

Planet der Affen: Revolution ist ein Film mit Andy Serkis, Jason Clarke, Gary Oldman, Keri Russell, Toby Kebbell, Kodi Smit-McPhee, Enrique Murciano, Kirk Acevedo und Judy Greerin den Hauptrollen. Er läuft nach derzeitigem Stand am 14. August 2014 in den deutschen Kinos an.



0 Kommentare: