Guten Rutsch und ein frohes neues Jahr 2014 !


Liebe Leser und Freunde von Watchman's Science-Fiction Blog,

das Jahr 2013 liegt in den letzten Zügen und ehe ich zu der Stelle komme, an der ich Euch allen ein erfolgreiches, gesundes und fröhliches neues Jahr wünsche, möchte ich kurz den Blick auf die letzten 12 Monate richten. Aber keine Angst, ich mache hier jetzt nicht den großen Jahresrückblick. Davon gibt es nämlich bereits so viele, dass sie mir (und vielleicht auch Euch) inzwischen zu den Ohren herauskommen.

2013 war ein gutes Jahr für mich und Watchman's Science-Fiction Blog. Ich kann an dieser Stelle nicht alle aufzählen, die ihren Anteil daran hatten, dass ich gerne auf das nahezu abgelaufene Jahr zurückschaue. Doch es waren nicht wenige und ihnen möchte ich ganz herzlich für ihre Treue und ihre Unterstützung danken, für ihre Zeit, Geduld, Kooperation und den respektvollen Umgang miteinander. Nichts von alledem ist selbstverständlich.

2013 war unterm Strich auch kein schlechtes Jahr für die Science-Fiction. Zugegeben, das Angebot im TV ließ auch in diesem Jahr deutlich zu wünschen übrig, doch im Kino war das Genre erneut stark präsent. Ich habe dieses Jahr deutlich mehr Stunden im Kinosessel verbracht als 2012 und überwiegend fühlte ich mich sehr gut bis gut unterhalten. Auch an der Hörspielfront ging wieder einiges. Nicht alles Glänzende war Gold und das Marktumfeld war für die kommerziellen Produktionen wieder sehr schwierig, doch ihre Macher haben sich tapfer durchgebissen. Man kann die Branche für manches kritisieren, jedoch nicht für ihren Durchhaltewillen. Respekt. Die freie Szene zeichnete sich wieder durch großes Engagement und abwechslungsreiche Hörspiele aus, die mich eins ums andere Mal absolut überzeugen konnten. War dies einmal nicht der Fall, ertrugen die Macher meine Kritik mit Anstand und Würde. Auch dafür vielen Dank. Gelesen habe ich 2013 nicht sonderlich viel. Fragt mich nicht wieso, doch es hat sich einfach nicht ergeben. Dabei habe ich einige Bücher hier, die ich gerne in Angriff nehmen würde. Dankenswerterweise ist Papier aber ja bekanntlich geduldig. Für 2014 gelobe ich Besserung.


Ich freue mich auf die kommenden 12 Monate und hoffe, Euch geht es ebenso. Auf jeden Fall wünsche ich Euch einen guten Rutsch und ein gesundes, frohes und erfolgreiches Jahr 2014.

Bleibt mir gewogen,
Eurer Watchman

Kommentare:

  1. Frohes neues Jahr auch an Dich!

    AntwortenLöschen
  2. Und dieser blog ist einfach genial watchmen!

    AntwortenLöschen
  3. Für das neue Jahr Dir auch nur das Allerbeste - und das Du auch 2014 viel Spaß und Freude an Deinem Blog und natürlich dem SciFi-Genre generell hast.

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die guten Wünsche. Ihr seid klasse!

    Viele Grüße,
    Watchman

    AntwortenLöschen