Interstellar: Matt Damon stößt zum Cast


Der kommende Film Interstellar von Christopher Nolan, dessen Produktion vor kurzem begonnen hat, entwickelt sich zum regelrechten Star-Vehikel. Matthew McConaughey, Anne Hathaway, Jessica Chastain, Bill Irwin, John Lithgow, Casey Affleck, David Gyasi, Wes Bentley, Mackenzie Foy, Timothée Chalamet, Topher Grace, David Oyelowo, Ellen Burstyn, Elyes Gabel und Michael Caine stehen bereits auf der Besetzungsliste und nun ist sogar noch ein weiterer prominenter Name hinzugekommen.

Nach Informationen der Website The Playlist wird Matt Damon, aktuell mit Elysium im Kino, in einer kleinen Rolle, die bislang nicht weiter spezifiziert wurde, zu sehen sein. Nolan selbst hat diese Meldung weder bestätigt noch dementiert. Allerdings ist der Filmemacher für seine Geheimniskrämerei bekannt.

Interstellar handelt von einer Forschergruppe, die ein kürzlich entdecktes Wurmloch nutzt, um tiefer ins Weltall vorstoßen zu können, als es der Menschheit mit der ihr zur Verfügung stehenden Technologie bislang möglich war. Der Streifen wird produziert von Emma Thomas und Lynda Obst. Damit alles soweit wie möglich seine wissenschaftliche Genauigkeit hat, lässt man sich von Kip Thorne beraten, einem bekannten Wissenschaftler auf dem Bebiet der theoretischen Physik. Thorne ist übrigens neben Jake Myers und Jordan Goldberg einer der ausführenden Produzenten. 

Interstellar soll am 7. November 2014 in den USA anlaufen. 



0 Kommentare: