Arrow: Deutscher Starttermin steht fest


Die Superhelden-Serie Arrow, die auf dem Comic Green Arrow aus dem Hause DC Comics basiert, ist für den US-Sender CW ein voller Erfolg und darum verwundert es nicht, dass bereits eine zweite Staffel bestellt wurde. Nun meldet Serienjunkies, dass die Geschichte um den Bogenschützen Oliver Queen ab September auch im deutschen Free-TV zu sehen sein wird.

Die Ausstrahlungsrechte an Arrow wurden von der RTL-Gruppe erworben und man entschied )ebenfalls keine wirkliche Überraschung), dass die Serie bei VOX laufen soll, wo bereits andere Genre-Serien aus Übersee ihr Zuhause haben. Ab 16. September wird der Kölner Sender Arrow immer montags um 20:15 Uhr zeigen. Die Serie ersetzt dann CSI: New York. Der Montag ist bereits seit längerem bei VOX für Genre-Serien reserviert, denn dort zeigte (und zeigt) man bereits Continuum oder auch Grimm. 

Arrow erzählt von Oliver Queen, der infolge eines Schiffsunglücks für tot erklärt wird und fünf Jahre lang auf einer einsamen Insel zu überleben lernen musste. Nachdem er in seine Heimatstadt Starling City zurückgekehrt ist, wendet er jene ungewöhnlichen neuen Fertigkeiten, die auf der Insel entwickelt hat, an, um als grün gewandeter Bogenschütze dem organisierten Verbrechen den Kampf anzusagen.  

Die Hauptrollen in Arrow verkörpern Stephen Amell als Oliver Queen/Arrow, Colin Donnell als Tommy, Katie Cassidy als Laurel Lance, David Ramsey als John Diggle, Willa Holland als Thea Queen die Hauptrollen. Außerdem sind Susanna Thompson als Moira Queen und Paul Blackthorne als Detective Quentin Lance mit dabei.

Arrow läuft ab dem 16. September 2013 bei VOX.



0 Kommentare: