Terminator 5: Arnold Schwarzenegger ist wieder mit dabei


Sein wir ehrlich: Ein Terminator-Film, bei dem Arnold Schwarzenegger nicht mit vonder Partie ist, fühlt sich irgendwie nicht richtig an. Wie sich inzwischen herausgestellt hat, brauchen die Fans des Franchises auf den früheren Gouvernator nicht zu verzichten, wenn die Kampfmaschinen aus der Zukunft bald wieder auf der Leinwand gegen die Menschheit antreten. In den letzten Tagen gab es im Netz eine Reihe von Artikeln zum Thema Terminator 5 und langsam zeichnet sich ab, wohin die Reise gehen wird.

So wusste am Dienstag die Website The Wrap zu berichten, dass Annapurna und Skydance in Verhandlungen mit Paramount über den Verleih von Terminator 5 eingetreten seien. Außerdem wurde noch einmal bestätigt, dass Patrick Lussier und Laeta Kalogridis derzeit gemeinsam das Skipt für den Film erarbeiten. Lussier inszenierte unter anderem den Streifen My Bloody Valentine 3D, während Kalogridis für das Drehbuch zu Shutter Island verantwortlich war.

Am Mittwoch vermeldete die Website TheArnoldFans.com, Schwarzenegger habe sich dahingehend geäußert, dass Anfang 2014 die erste Klappe für Terminator 5 fallen solle und er sei auf jeden Fall dabei. Er erwarte das fertige Drehbuch in den kommenden Wochen. Als genaueren Termin für den Drehbeginn wurden von der Website der Januar bzw. Februar 2014 genannt.

Heute nun präzisierte TheArnoldFans.com seinen Bericht mit einer Aussage Schwarzeneggers, in der er nun konkret vom Januar 2014 als Datum für den Beginn der Dreharbeiten spricht. Außerdem erklärte der Hollywood-Star, dass er außerdem in King Conan und einem Sequel zu Twins zu sehen sein werde. 

Hier das Zitat: "I'm very happy that the studios want me to be in 'Terminator 5' and to star as the Terminator. We start shooting in January and I'm also going to do 'King Conan'. To play that role and also to do another 'Twins' movie. I feel very proud of that. I feel very happy and I'm looking forward to doing those films."

Lassen wir uns also überraschen, was da auf uns zukommt. Die Tatsache, dass das Franchise mit Paramount eine neue Heimat gefunden hat, ist auf jeden Fall positiv, und dass ein neuer Film recht bald kommt, ohnehin. 

Weitere Informationen zu Terminator 5 werden wohl nicht lange auf sich warten lassen.

 

0 Kommentare: