Riddick: Erster Langtrailer und Filmplakat vorgestellt


Mit seinem Film Pitch Black etablierte David Twohy im Jahre 2000 die Figur Riddick, gespielt von Vin Diesel, der er vier Jahre später mit Riddick - Chroniken eines Kriegers einen eigenen Film widmete. Dieser kam im Vergleich zum Vorgänger aber nicht besonders gut beim Publikum an. Ab 5. September ist Vin Diesel als Riddick erneut auf den deutschen Leinwänden zu sehen und dieses Mal heißt der Streifen Riddick - Dead Man Stalking. Nun gibt es ein Filmplakat und einen Langtrailer zum Film.

Hier ist der Trailer:


Und so sieht das Plakat aus (zum Vergrößern anklicken):



Der Trailer legt nahe, dass sich Twohy und Diesel sich wieder auf jene Tugenden verlassen haben, die bereits Pitch Black zum Erfolg machten.Vielleicht hat man aber gerade deshalb den Eindruck, dass man vieles schon aus früheren Filmen kennt. Riddick - Dead Man Stalking verspricht eine SF-Schlachtplatte und mehr will der Streifen bestimmt auch gar nicht sein. Sicherlich kein Pflichtfilm, doch er könnte kurzweilige Unterhaltung für SF-Fans bieten.

In Riddick - Dead Man Stalking von David Twohy sind Vin Diesel, Karl Urban, Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Keri Hilson in den Hauptrollen zu sehen. Der Film startet in Deutschland am 5. September 2013.

0 Kommentare: