Things To Come: Filmnews im Überblick


Bond 24: Sam Mendes lehnt Regie ab

Mit Skyfall hat Sam Mendes den kommerziell erfolgreichsten Bond aller Zeiten gedreht. Kein Wunder also, dass ihm von Seiten des Studios auch die Regie des nächsten Agenten-Abenteuers, das den Arbeitstitel Bond 24 trägt,  angeboten  wurde. In einem Interview mit Empire Online stellte Mendes nun jedoch klar, dass er dafür nicht zur Verfügung stehen werde.

Vielmehr wolle er sich auf Theater-Projekte wie  Charlie And The Chocolate Factory und King Lear konzentrieren. Er fühle sich von dem Angebot aber sehr geehrt und hoffe, dass sich zu einem späteren Zeitpunkt wieder die Gelegenheit ergeben werde, wieder einen Bond-Film zu inszenieren.

Das Studio EON Productions bedauerte in einer Stellungnahme die Entscheidung von Mendes, zeigte jedoch Verständnis. Wenn der Regisseur wolle, könne es gerne wieder zu einer Zusammenarbeit kommen.

Nun muss also ein neuer Regisseur gefunden werden, der den Mut hat, in dem Mendes' Fußstapfen zu treten. Das Skript für Bond 24 wird wieder von John Logan stammen. Es wird erwartet, dass neben Daniuel Craig auch Naomie Harris, Ralph Fiennes und Ben Whishaw als Moneypenny, M und Q zu sehen sein werden.


Star Wars: Carrie Fisher bestätigt Teilnahme an Episode VII

Seit bekannt wurde, dass im Jahre 2015 der Streifen Star Wars: Episode VII in die Kinos kommen soll, wird darüber spekuliert, ob auch Schauspieler aus den Filmen IV bis VI drin zu sehen sein werden. Zumindest im Bezug auf eine Schauspielerin herrscht nun Klarheit.

Carrie Fisher, die zwischen 1977 und 1983 Prinzessin Leia verkörperte, verriet nun Palm Beach Illustrated, dass sie in dem kommenden SW-Film mit dabei sein werde. Ob sie jedoch die berühmte Bagel-Frisur aus Episode IV tragen werde, ließ Fisher offen.


G.I. Joe 2: Neuer Clip aus dem Sequel

Am 28. März 2 läuft bei uns der Film G.I. Joe 2 an, der eigentlich schon im letzten Jahr auf die Leinwände kommen sollte. Nun wurde ein neuer Clip mit den Hauptdarstellern Dwayne "The Rock" Johnson und Bruce Willis veröffentlicht:

Neben Dwayne Johnson und Bruce Willis sind zudem D.J. Cotrona, Byung-hun Lee, Adrianne Palicki, Ray Park, Jonathan Pryce, Ray Stevenson und Channing Tatum zu sehen.


Artemis: Neuer SF-Actionthriller geplant

Wie Coming Soon und Bezug auf Variety meldet, plant das Studio 20th Century Fox einen neuen SF-Thriller mit dem Titel Artemis, der im Weltall spielen soll. Mehr über den Plot wurde nicht verraten. Fest steht aber, dass Tim Miller den Film inszenieren soll. Miller war bislang eigentlich als Regisseur für den Marvel-Film Deadpool gesetzt, doch dieses Projekt tritt aktuell auf der Stelle, weshalb man ein neues Projekt für das Regiedebüt vom Miller finden musste. Miller kommt eigentlich aus dem FX-Sektor und arbeitete an der Erstellung der visuellen Effekte von Filmen wie X-Men, Planet der Affen: Prevolution mit, die ebenfalls von Fox produziert wurden. Wie der Branchendienst weiterhin herausgefunden hat, soll Andrew Lobel das Drehbuch für Artemis verfassen.

Wann mit dem Film zu rechnen ist, steht derzeit noch nicht fest.

0 Kommentare: