Rick Future Update: Neuigkeiten rund um die SF-Hörspielserie


Am 6. Dezember 2012 veröffentlichten Sven Matthias, Dane Rahlymeyer und Erdenstern in Zusammenarbeit mit Hoerspielprojekt Rick Future 18: Die Schattenhelix und schlossen damit die dritte Staffel der freien Hörspielserie ab - allerdings nicht, ohne mit einem Cliffhanger die Fans neugierig auf die Fortsetzung zu machen. Etwas wird es noch dauern, bis der Weltraumheld und seine Freunde ihre Abenteuer fortsetzen werden, doch die Macher sind alles andere als untätig.

So arbeitet man intensiv an den Second Editions der Episoden der ersten Staffel. Die Folgen 1, 2 und 6 liegen als Neuauflagen bereits vor und die übrigen sollen so zügig wie möglich folgen, damit die aktuell noch vorhandene Lücke schnell geschlossen werden kann. Das Skript für RF 3: Die vergessenen Krieger ist bereits fertig und die Produktion wird in Kürze beginnen. Wenn alles wie geplant läuft, könnte die erste Staffel zum Jahresende 2013 vollständig in überarbeiteter Fassung vorliegen.

Mit Aszendent Mars geht man parallel ein weiteres spannendes Projekt an. Als Prequel konzipiert, werden in sechs Folgen die Abenteuer Ricks auf dem roten Planeten erzählt, wohin es den Protagonisten nach der Zerstörung der Erde verschlagen hatte. Das Skript stammt wieder von Dane Rahlmeyer, den Soundtrack komponiert dieses Mal Tim Gössler. Aszendent Mars 0: Willkommen auf dem Mars ist als Teaser bereits erschienen und über die offizielle Website von Rick Future abrufbar. Zum Downloadpaket gehören auch mehrere Stücke aus dem sehr stimmungsvollen Soundtrack. Im Unterschied zur RF-Hauptserie wird Aszendent Mars als kommerzielle Produktion veröffentlicht. Ob es zusätzlich zum MP3-Download auch eine CD-Veröffentlichung der Folgen geben wird, ist noch nicht entschieden.

Noch vor dem Prequel wird eine weitere Produktion an den Start gehen, für die RF sein angestammtes Medium verlässt: Mit der Schattenraum-Trilogie kehrt Autor Dane Rahlmeyer zu seinen Wurzeln zurück und präsentiert in drei Romanen ein Solo-Abenteuer von Garlyn, das direkt nach dem Finale von Rick Future 18 einsetzt. Gleichzeitig sollen die Bücher aber auch für jene Leser konsumierbar sein, die vorher noch nie Berührung mit dem RF-Universum hatten. Den ersten Roman Garyln: Das Schattenspiel hat Rahlmeyer schon geschrieben, das Manuskript befindet sich derzeit im Lektorat. Der Auftakt der Trilogie wird als E-Book und Taschenbuch veröffentlicht und wahrscheinlich schon in wenigen Wochen erhältlich sein. Wer nicht selbst lesen will, kann alternativ eine Hörbuch-Version erwerben, gelesen von Sven Matthias und mit Musik von Tim Gössler.

Eine erste Hörprobe des Romans ist frisch erschienen:



Zusätzlich zu regelmäßigen News-Updates auf der offizellen Website oder bei Facebook, erscheinen regelmäßig informative Podcasts, in denen Einblicke hinter die Kulissen der Produktionen gewährt werden.

Hier die neueste Ausgabe:



Es ist also auch in der Staffelpause ordentlich was los im Rick-Future-Universum, zumal neben den genannten Projekten auch die Arbeiten am RF-Computerspiel weitergehen. Den Fans kann es nur recht sein und gleichzeitig erschließt sich die Serie mit den Romanen und dem Prequel neue Leser- und Hörergruppen, denen sie bislang nicht oder nur wenig bekannt war. Rick Future und seinen Anhängern stehen auf jeden Fall spannende Zeiten bevor.



0 Kommentare: