Jupiter Ascending: Warner Bros. nennt Starttermin


Bislang wurde nur wenig darüber verlautbart, worum es in dem kommenden Science-Fiction Film Jupiter Ascending der Wachowski-Geschwister (Cloud Atlas) gehen wird. Zumindest wissen wir jetzt, ab wann der Streifen zu sehen sein wird, denn Warner Bros. hat nun den Starttermin bekanntgegeben. 

Wie Coming Soon unter Bezug auf das Studio meldet, soll der Streifen am 25. Juli 2014 in die amerikanischen Kinos kommen. In den Hauptrollen werden Mila Kunis, Channing Tatum, Eddie Redmayne, Sean Bean, Douglas Booth und Tuppence Middleton zu sehen sein.

Der Film soll angeblich davon handeln, dass es im Weltall höherentwickelte Formen der Existenz gibt, die uns Menschen von fernen Planeten aus beobachten. Mila Kunis spielt eine russische Einwanderin, die als Toilettenfrau arbeitet, um in den USA über die Runden zu kommen. Was sie nicht weiß: Sie besitzt den gleichen perfekten genetischen Code wie die Königin des Universums und ist deshalb eine Gefahr für deren Herrschaft. Klar, dass die Galaxy-Queen die Kleine aus dem Weg geräumt haben will.


Der Termin, auf den sich Warner jetzt festgelegt hat, bringt Jupiter Ascending übrigens in die direkte Konkurrenz zum Film Hercules von Brett Ratner, in dem Dwayne "The Rock" Johnson die Hauptrolle spielt.



Kommentare:

  1. Bei mir hat Cloud Atlas auch nicht gut eingeschlagen, von daher kann ich die Skepsis gut verstehen.

    Die zeitliche Konkurrenz mit dem Rock finde ich jetzt weniger problematisch. Das ist doch eine vollkommen andere Zielgruppe und alleine Mila Kunis in ner Hauptrolle wird sicherlich auch viele non-Scifi-Begeisterte in die Kinos locken.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für Deine Einschätzung. Die Bemerkung hinsichtlich der "zeitlichen Konkurrenz" hat aktuell natürlich eher nachrichtlichen Charakter.

    Wir werden dann nächstes Jahr sehen, ob sie Auswirkungen bei den Umsätzen an den Kinokassen hatte.

    AntwortenLöschen