Oblivion: Neues Plakat und weiterer Trailer erschienen


Im April startet der SF-Streifen Oblivion in unseren Kinos und nun gibt es eine neues Kinoplakat und einen sehr gelungenen Trailer.

Zunächst einmal die Poster. Das linke Plakat gibt es schon länger, das rechte ist nun hinzugekommen (zum Vergrößern anklicken):


Unter der Regie von Joseph Kosinski (er inszenierte auch Tron: Legacy) ist Tom Cruise als hoch spezialisierter Techniker Jack Harper zu sehen, der einer der wenigen Menschen ist, die noch auf der nach einem Krieg gegen Aliens fast komplett verwüsteten Erde stationiert sind. Es ist ein gefährlicher Ort. Doch seine Jahre andauernde Mission, lebenswichtige Ressourcen zu sammeln, geht dem Ende zu und so darf er wieder in das Wolkenreich der Menschen zurück. Kurz vor Abflug entdeckt er auf einem Routine-Flug ein abgestürztes Raumschiff neben dem er eine Überlebende findet. Entgegen einem anders lautenden Befehl will Jack die junge Frau retten. Dies bringt den Stein ins Rollen und Jack wird zum Gejagten. All diese mysteriösen Ereignisse bringen ihn auf eine neue, ungeahnte Fährte, die ein dunkles Geheimnis zu beherbergen scheint.

Der neue Trailer sieht so aus:


Oblivion stammt aus dem Hause Universal Pictures und Joseph Kosinski führte nicht nur die Regie, sondern schuf auch den gleichnamigen Comic, auf dem der Film basiert. Neben Tom Cruise sind in den weiteren Hauptrollen Olga Kurylenko, Morgan Freeman, Andrea Riseborough, Nikolaj Coster-Waldau und Melissa Leo zu sehen.

Oblivion läuft in Deutschland ab dem 11. April 2013

Kommentare:

  1. Sieht vielversprechend aus, zumal mit Morgan Freeman auch ein Charakterdarsteller mit an Bord ist. Ich hoffe es ist nicht nur CGI Spektakel und Herumgeballer.

    AntwortenLöschen
  2. Das hoffe ich auch. Ich habe anfangs nicht viel vo ndem Film gehalten, doch inzwischen bin ich recht gespannt drauf.

    AntwortenLöschen