The Saint: Eliza Dushku übernimmt Rolle im Remake


Eigentlich gibt es genug Gründe, von Remakes, Reboots usw. die Schnauze voll zu haben, denn zu viele dieser Neuauflagen waren Flops oder zumindest unbefriedigend. Wie Deadline nun meldet, wird eine alte britische TV-Serie, die man durchaus als Klassiker bezeichnen kann, möglicherweise ins Fernsehen zurückkehren - und seltsamerweise freue ich mich durchaus darauf.

Wie der Branchendienst erfahren hat, wird Brad Krevoy durch seine Film- und TV-Produktionsfirma MPCA ein Remake der TV-Serie The Saint drehen lassen, die bei uns unter dem Titel Simon Templar bekannt ist. Diese lief zwischen 1962 und 1969 und machte Roger Moore zum Fernsehstar. Dass er später James Bond wurde, verdankt der Mime nicht zuletzt dieser Rolle. Später gab es noch eine Fortsetzung (ohne Moore) unter dem Titel Return of the Saint und schließlich im Jahre 1997 einen Spielfilm mit Val Kilmer in der Hauptrolle.

Hier einmal das Intro der Originalserie:


Das neue Projekt ist ein TV-Film, der als sog. Backdoor-Pilot den Weg für eine neue Serie ebnen könnte. Die Hauptrolle konnte Adam Rayner ergattern, dem mit Eliza Dushku eine attraktive Partnerin zur Seite gestellt wird. Dushku, Genre-Fans bekannt durch Dollhouse oder Buffy, wird Patricia Holm spielen, eine Polizistin, die gleichzeitig eine Romanze mit Simon Templar hat. Das Skript für den Film stammt von Jesse Alexander, der auch Showrunner werden soll, soweit es zu einer Serie kommt. Für die Regie konnte man sich die Dienste von Simon West sichern. Zu den Produzenten des Films gehören übrigens auch Roger Moore und dessen Sohn Geoffrey. Gedreht werden soll in Los Angeles, Toronto und London. Bislang steht noch nicht fest, bei welchem Sender der Film oder eine potentielle Serie laufen sollen. Offizieller Produktionsstart ist am kommenden Freitag.

Wie alle bisherigen Inkanationen, basiert auch der neue Simon Templar auf den Romanen von Leslie Charteris, der ca. 70 Bücher um den charmanten Dieb verfasste. Eine Reihe davon bildeten auch schon die Grundlage für Episoden der Originalserie.


0 Kommentare: