Wieder neues Serienprojekt von J.J. Abrams, CW plant "Oxygen"


Neues Serienprojekt von J.J. Abrams und Alfonso Cuarón:

J.J. Abrams ist derzeit im TV-Geschäft äußerst umtriebig. Erst Anfang September wurde bekannt, dass der Produzent das Konzept für eine neue Krimiserie mit SF-Einschlag beim Sender Fox unterbringen konnte (ich berichtete),  und  nun meldet Deadline, dass NBC einen Pilotfilm für eine weitere Serie bestellt hat, die ebenfalls aus Abrams' Produktionsschmiede Bad Robot stammt.

Der Plot dreht sich um ein Mädchen, dass über eine große Gabe bzw. Kräfte verfügt, die allerdings erst in sieben Jahren zur vollen Entfaltung kommen werden. Zweite zentrale Figur ist ein Mann, der aus dem Gefängnis ausbricht, um die Kleine vor jenen zu beschützen, die es auf sie abgesehen haben.

Das Drehbuch für den Piloten schreibt Mark Friedman zusammen mit keinem Geringeren als Regisseur Alfonso Cuarón, der schon Harry Potter und der Gefangene von Azkaban inszenierte. Beim geplanten Pilotfilm wird er ebenfalls auf dem Regiestuhl sitzen und damit erstmals fürs Fernsehen arbeiten. Warner Bros. TV und Bad Robot produzieren die mögliche neue Serie, die bislang noch keinen Titel hat. Als ausführende Produzenten werden neben Abrams, Cuarón und Friedman noch Bryan Burk und Kathy Lingg geführt. Der Mexikaner Cuarón wurde für die Drehbücher zu seinen Filmen Y Tu Mamá También und Children of Men jeweils für einen Oscar nominiert. In beiden Fällen führte er auch die Regie.



CW plant neue SF-Serie mit Aliens:

Ebenfalls von Deadline stammt die Naschricht, dass der US-Sender CW eine neue SF-Serie mit dem Titel Oxygen plant. Inspiriert von dem Film District 9, dreht sich der Plot um ein High School Programm, mit dem auf der Erde gestrandete humanoide Aliens, die bislang in abgeschotteten Vierteln leben mussten, in die allgemeine Gesellschaft integriert werden sollen. Natürlich wird das Programm von Ängsten und Vorurteilen begleitet. Im Zentrum der Handlung stehen ein Mädchen von der Erde und ein außerirdischer Junge, die romantisch verbunden sind.
  
Josh Appelbaum, Andre Nemec, Scott Rosenberg, Richard Shepard, Sean Furst und Bryan Furst produzieren das Projekt für CBS Studios. Meredith Averill (The Good Wife) schreibt das Skript für den Pilotfilm.

Das ganze Konzept erinnert irgendwie an eine Mischung aus Roswell und Alien Nation. Da sich CW dafür interessiert, darf man wohl erwarten, dass die Romanze der Protagonisten großen Raum einnehmen wird. Das Projekt befindet sich in einer frühen Phase, einen Pilotfilm hat CW noch nicht bestellt.



0 Kommentare: