Sanctuary: Kabel 1 verschiebt Serienstart kurzfristig


Ende Juni diesen Jahres wurde bekannt, dass Kabel 1 die Syfy-Produktion Sanctuary ins Programm nehmen würde. Eigentlich eine gute Nachricht, denn immerhin handelte es sich um eine Free-TV Premiere, die schon lange überfällig war. Getrübt wurde die Freude allerdings dadurch, dass der Sender keinen Primetimeslot für Sanctuary gefunden hatte, sondern die Serie im Nachtprogramm zu wechselnden Uhrzeiten ausstrahlen wollte. Die Reaktionen der Fans waren entsprechend (ich berichtete). In der kommenden Nacht sollte es mit Sanctuary losgehen, doch wie Kabel 1 nun mitteilte, wird daraus vorläufig nichts. 

Die Website Serienjunkies fragte bei Kabel 1 nach und erfuhr, dass der Start der Serie auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Gleichzeitig stellte man in Aussicht, dass ein neuer Termin für die Ausstrahlung demnächst mitgeteilt werden soll. Denkbar sei, dass man einen prominenteren Sendeplatz finden könne. 

Die Posse um Sanctuary geht also in eine weitere Runde, denn das, was da verlautbart wurde, ist alles andere als konkret und erinnert daher durchaus an Bahnsteigdurchsagen der Deutschen Bahn. Man verschiebt doch eine Serie nicht auf unbestimmte Zeit, wenn man sich bald auf einen Termin festlegen will. Das ist dummes PR-Gewäsch. Offenbar war man von den teilweise recht heftigen Reaktionen der Zuschauer nach Bekanntwerden des ursprünglichen Sendeplatzes überrascht und versucht nun, die Wogen vorerst zu glätten, indem man Sanctuary einfach gar nicht zeigt. Keine sonderlich überzeugende Strategie, denn immerhin hatte man seit der ersten Ankündigung sechs Wochen Zeit, sich eine brachbare Alternative zum Slot im Nachtprogramm zu überlegen. Getan hat man allerdings nichts. Vielleicht befinden sich alle Programmplaner aber auch nur auf unbestimmte Zeit im Urlaub und werden erst demnächst mitteilen, wann sie wieder auf der Arbeit zu erscheinen gedenken.

Mal sehen, ob Kabel 1 Wort hält und relativ zügig einen neuen Sendetermin nennt. Es wäre aber auch keine Überraschung, wenn dies nicht geschehen würde, denn viel scheint Sanctuary dem Sender nicht wert zu sein. Zur Not gibt es die Staffeln ja auch auf DVD.


0 Kommentare: