Marvel: TV-Serie im Avengers-Universum in Planung


An den Kinokassen hat Marvel Entertainment  mit The Avengers so gut wie alles, was man mit einer Comicverfilmung erreichen kann, bereits geschafft. In der Comicszene ist man ohnehin Marktführer und auch im Bereich der Cartoons läuft es gut, denn bei Disney XD läuft bereits The Avengers: Earth’s Mightiest Heroes und bald wird dort Avengers Assemble anlaufen. Nur was Live-Action TV-Serien angeht, gibt es noch deutliches Wachstumspotential, denn bislang konnte man auf diesem Feld nicht punkten, während Konkurrenz DC Entertainment/Warner mit Smallville einen Dauerbrenner hatte und mit Arrow in Kürze ein neues Projekt bei CW startet. Wie Deadline nun erfahren hat, verhandelt Marvel aktuell mit einem großen Network über eine Serie, die im Avengers-Universum spielen soll.

Dabei kommt es natürlich nicht von ungefähr, dass es sich bei dem möglichen TV-Partner um ABC handelt, denn der Sender befindet sich, wie Marvel bekanntlich auch, wie im Besitz von Disney. In der letzten Zeit hatte es mehrere Anläufe für eine Marvel-Serie im Programm von ABC gegeben, doch kein Projekt kam über die Skriptphase hinaus. Dazu gehört beispielsweise ein Reboot von The Incredible Hulk, das von Guillermo del Toro entwickelt wurde. Derzeit wird ein neuer Autor für einen möglichen Serienpiloten gesucht. Das neue Projekt soll zwar im Avengers-Universum angesiedelt werden, doch ist es angeblich unwahrscheinlich, dass eine der Figuren aus dem Blockbuster von Joss Whedon darin zu sehen sein wird. Vielmehr sollen die Verbindungen zwischen dem Film und der Serie eher auf das grundlegende Setting und die Stimmung begrenzt sein. Zahlreiche Szenarien für die Serie werden im Moment durchgespielt, darunter eine Polizeiserie. Wohin die Reise schließlich gehen wird, ist aktuell absolut nicht absehbar.



0 Kommentare: