Dinosaurs vs. Alien: Erster Teil des Motion Comics ist online


Auch in der Comicbranche ändern sich die Zeiten: War früher eine Graphic Novel beim Leser erfolgreich, erwarb früher oder später ein Studio die Option für eine Verfilmung des Stoffes. Inzwischen ist es so, dass eine zunehmende Zahl von Comics von Beginn an darauf ausgelegt wird, als Ausgangspunkt für eine Leinwand- oder Fernsehadaption dienen zu können. 

So auch im Falle des Comics Dinosaurs vs. Aliens aus dem Hause Liquid Comics. Im Mai letzten Jahres hatte ich bereits schon einmal über dieses Projekt berichtet und nun gibt es Neuigkeiten, die lohnenswert machen, sich noch einmal mit ihm zu beschäftigen. Das erste Heft ist zwar immer noch nicht erschienen, doch die ambitionierten Pläne, welche die Macher seinerzeit  formulierten (neben der Graphic Novel soll es einen Kinofilm geben), verfolgen sie offenbar mit Eifer weiter. Einen so genannten Motion Comic hat man bereits jetzt an den Start gebracht. Die erste Folge wurde bei Yahoo! veröffentlicht:


Hinter dem Projekt stehen mit Barry Sonnenfeld (Regisseur von Men in Black) und dem bekanten Comicautor Grant Morrison große Namen. Ob es wirklich so kommen wird, dass Dinosaurs vs. Aliens die Kinos erobert, steht aktuell noch in den Sternen. Der Anfang ist auf jeden Fall schon gemacht.


1 Kommentar:

  1. Hm....da gefallen mir die uralten Ray Harryhausen Stop Motion Filme aber deutlich besser.

    AntwortenLöschen