Warner: Nach "I am Legend 2" kommt "Methuselah"


Trotz mancher Unkenrufe den Zustand des SF-Genres betreffend, kommt man nicht umhin festzustellen, dass sich wieder vermehrt neue Filmprojekte in der Vorbereitung befinden. Bei Warner Bros. nimmt dabei Autor Arash Amel eine wichtige Rolle ein, denn er soll gleich zwei Drehbücher für zukünftige Streifen des Studios liefern.

So ist er derzeit damit beschäftigt, das Drehbuch zu I am Legend 2 zu schreiben. Ob es sich dabei um ein Sequel oder Prequel zum erfolgreichen Endzeitstreifen mit Will Smith (derzeit zu sehen in Men in Black 3) handelt, ist noch offen. Der berühmte Hollywood-Schauspieler soll allerdings wieder die Hauptrolle übernehmen. I am Legend kam 2007 in die Kinos und erreichte bei einem Budget von ca. 150 Mio. Dollar ein weltweites Einspielergebnis von 585 Mio. Dollar. Da war eine Fortsetzung quasi unausweichlich. Akiva Goldsman ist wieder als Produzent des Films mit dabei.

Wenn Amel mit diesem Skript durch ist, wird er sich an die komplette Neufassung des Skripts zu Methuselah machen. Der Film handelt von einem Mann, der seit unglaublichen 1000 Jahren auf unserem Planeten lebt und sich dabei unvergleichliche Überlebensstrategien und -fähigkeiten angeeignet hat. James Watkins soll bei dem Streifen die Regie übernehmen, der von David Heyman (zuvor bei Warner zuständig für das Harry Potter Filmfranchise) und dessen Firma Heyday Films produziert wird. Heyman war übrigens auch einer der Produzenten von I am Legend.

Schauspieler wurden für Methuselah (der Titel ist inspiriert von der biblischen Figur des Methusalem) noch nicht gecastet. Auch gibt es noch keine Aussagen dazu, wann der Film in die Kinos kommen soll.


0 Kommentare: