Sequelmania: Fortsetzungen zu "X-Men: First Class" und "Planet der Affen: Prevolution" kommen


Wie angesichts des Erfolgs an den internationalen Kinokassen nicht anders zu erwarten war, wird es zu den Filmen X-Men: Erste Entscheidung (X-Men: First Class) und Planet der Affen: Prevolution Fortsetzungen geben, die 2014 in die Kinos kommen sollen. Dies gab nun 20th Century Fox bekannt.

Das Sequel zu X-Men: First Class, das noch keinen offiziellen Titel hat, wird 18. Juli 2014 in den USA an den Start gehen. Erwartet wird, dass die Dreharbeiten im Januar 2013 beginnen. Eigentlich wollte man schon früher starten, doch durch die Verschiebung kann Schauspielerin Jennifer Lawrence, die in X-Men als Mystique zu sehen ist, zunächst den zweiten Teil von Die Tribute von Panem abdrehen. Außer ihr werden wohl auch James McAvoy, Michael Fassbender, January Jones, Nicholas Hoult, Caleb Landry Jones und Lucas Till zurückkehren. Wie schon im ersten Teil, der weltweit über 350 Millionen Dollar einspielte, wird Matthew Vaughn die Regie übernehmen.


Knapp zwei Monate früher, genauer gesagt am 23. Mai 2014 (Memorial Day in den USA), wird mit Dawn of the Planet of the Apes die Fortsetzung von Planet der Affen: Prevolution  in den Staaten anlaufen. Auch in diesem Fall setzt man auf bewährte Kräfte, denn Rupert Wyatt, der schon den Erstling inszenierte, wird auch beim Sequel auf dem Stuhl des Regisseurs Platz nehmen.  Das Drehbuch stammt von Scott Z. Burns, Amanda Silver und Rick Jaffa. Erneut mit von der Partie sind als Produzenten Peter Chernin, Dylan Clark, Rick Jaffa und Amanda Silver. 

Planet der Affen: Prevolution spielte weltweit über 480 Mio. Dollar ein und die Fortsetzung soll diesen Wert natürlich möglichst noch übertreffen. Einfach wird dies allerdings nicht werden, denn man geht nur eine Woche nach dem bislang noch nicht genauer spezifizierten zweiten Marvel-Film jenen Jahres (der andere ist Captain America 2) und nur eine Woche vor dem Disney-Pixar-Streifen The Good Dinosaur ins Rennen. Die Tatsache, dass dieses Jahr alle Filme, die kurz nach Marvel's The Avengers anliefen, von der Comicverfilmung an den Kinokassen förmlich pulverisiert wurden, schreckt 20th Century Fox offenbar nicht. Zur Not kann man den Start ja auch immer noch verschieben.


Link 2: Bericht zu Dawn of the Planet of the Apes bei Coming Soon
 

1 Kommentar:

  1. Zwei Projekte auf die ich mich wirklich freue, inssondere das Sequel zu Planet of the Apes fand ich sehr gelungen.

    AntwortenLöschen