RoboCop: Samuel L. Jackson spielt im Remake mit


Nachdem man die Phase wirtschaftlicher Ungewissheit hinter sich gelassen hat, will MGM sich endlich wieder auf das Produzieren von Filmen konzentrieren. Ein Projekt, welches man nächstes Jahr in die Kinos bringen möchte, ist das Remake des SF-Klassikers RoboCop, mit dem 1987 Paul Verhoeven in Hollywood berühmt wurde.

Mit Jose Padilha hat man schon seit längerem einen Regisseur und für die Hauptrolle des Alex Murpy steht Joel Kinnaman bereit. Gary Oldman wird den Wissenschaftler verkörpern, der aus Murphy den RoboCop macht. Nun meldet Hollywood Reporter, dass man mit Samuel L. Jackson einen weiteren Star verpflichten konnte. Jackson, der zuletzt als Nick Fury in Marvel's The Avengers zu sehen war, soll dem Bericht zufolge einen charismatischen Medienmogul mit großem Einfluss namens Pat Novak spielen.

Marc Abraham und Eric Newman von Strike Entertainment werden Streifen für MGM produzieren, dessen Dreharbeiten im September beginnen sollen. 
 
RoboCop wird am 9. August 2013 in die amerikanischen Kinos kommen.


0 Kommentare: