Marvel: Regisseure für Captain America 2 gefunden, Black Panther-Film möglich


Die Vorbereitungen von Marvel Studios für die Filme des Jahres 2014 gehen munter weiter. Zwar ist immer noch nicht endgültig geklärt, welchen Streifen Marvel neben dem Sequel zu Captain America: The First Avenger noch ins Rennen schicken will (zu den Gerüchten in dieser Sache später mehr), doch hat man offenbar für die Fortsetzung der Abenteuer des Superhelden in Blau, Weiß und Rot einen Regisseur gefunden. Besser gesagt, sind es sogar zwei.

Wie Variety meldet, sollen die Brüder Anthony and Joe Russo Captain America 2 inzsenieren. Die Russos wurden bekannt durch ihre Filme Welcome to Collinwood und You, Me and Dupree. Außerdem waren sie an Serien wie  Arrested Development, Community und Happy Endings beteiligt. Bei den beiden letzteren fungierten sie als Executive Producers. 

Die beiden treten dabei die Nachfolge von Joe Johnston an, mit dessen Leitung Marvel durchaus zufrieden war, doch sieht man Johnston als einen Experten für Filme, die im Zweiten Weltkrieg spielen. Da Cap nun in unserer Gegenwart agiert, wollte man einen Film anderen Stils. Zwar ist der Brachendienst in der Regel recht gut informiert, jedoch ist diese Nachricht noch mit etwas Vorsicht zu genießen, denn Marvel Entertainment wolle sie nicht bestätigen.

Gar ins Reich der Gerüchte gehört, was Latino Review zu vermelden weiß. Angeblich haben vier unterschiedliche verlässliche Quellen der Website gesteckt, dass Black Panther der zweite Marvel-Film des Jahres 2014 sein wird. 

In der Tat gäbe es Hinweise dass ein solcher Film können könnte, denn im Januar 2011 wurde Mark Bailey angeheuert, um ein Drehbuch für einen solchen Film zu schreiben. Seitdem hat man von dem Projekt jedoch nichts mehr gehört. Latino Review hatte bereits mehrfach über Pläne für einen Film mit dem Black Panther berichtet, an dem man offensichtlich einen Narren gefressen hat, doch bislang stimmten die Meldungen (abgesehen von Baileys Verpflichtung) allesamt nicht. Nach Informationen der Website Superhero Hype soll man auch dieses Mal falsch liegen.

Neben Black Panther sind derzeit auch noch ein Streifen mit Luke Cage, dem Magier Doctor Strange oder dem galaktischen Superhelden-Team Guardians of the Galaxy in der Verlosung. Wetten werden noch angenommen.

Sicher sind nur zwei Dinge: Der Film soll ein Stand-Alone werden, also nichts mit der Reihe um Captain America, Iron Man, Thor (sprich: den Avengers) zu tun haben und am 16. Mai 2014 in den USA in die Kinos kommen. Diesen Termin hat sich das Studio nämlich schon vormerken lassen.


0 Kommentare: