Revolution: Erstes Foto des Casts der neuen Serie von J.J. Abrams


Was bleibt übrig, wenn man aus Falling Skies die Aliens oder aus The Walking Dead die Zombies herausstreicht? Wahrscheinlich das, was J.J. Abrams und  Eric Kripke als Serie unter dem Titel Revolution ersonnen und nun erfolgreich bei NBC untergebracht haben. Das Network, das in der letzten Zeit außer mit Grimm nicht sonderlich viel Erfolg mit Genre-Produktionen hatte, bestellte nun eine erste Staffel von Revolution. Der Plot spielt in einer post-apokalyptischen Welt, in der es keinen elektrischen Strom oder andere Arten von Energie mehr gibt. Vorbei ist es also mit Autos, Telefonen, Internet und den anderen Annehmlichkeiten der technisierten Welt. 

Im Zentrum der Handlung steht eine bunte Truppe, die unter den drastische veränderten Bedingungen um ihr Überleben kämpfen muss. Für die Hauptrollen wurden unter anderem Billy Burke (Twilight), Giancarlo Esposito (Breaking Bad), Andrea Roth (Ringer) und David Lyons (The Cape) engagiert. Wie ein erstes Foto beweist, beherrscht der Cast die notwendige gimmig entschlossene Miene zum bösen Spiel schon ganz gut:


Nach Fringe, Alcatraz (beide bei Fox) und Person of Interest (CBS) hat Abrams mit Revolution nun also auch eine Serie bei NBC untergebracht. Ob dieses Endzeit-Szenario allerdings das Zeug hat, sich im Programm zu halten, wird sich erst noch herausstellen müssen.


Kommentare:

  1. Das Setting erinnert mich aber ein wenig an "Jericho – Der Anschlag" (ohne die Atombomben halt). Der Serie war ja bekanntlich kein langes Leben vergönnt. Hoffentlich wird es bei Revolution anders, der Ansatz einer postapokalyptischen Welt ist ja per se erst mal immer interessant.

    AntwortenLöschen
  2. Der erste Teaser !
    http://www.deadline.com/2012/05/tv-teaser-nbcs-revolution/


    Das sieht doch ganz "interessant" aus. Erinnert mich an FlashForward udn an Jericho(hoffentlich wird es besser) aber das scheint nur die Einführung in eine epische Geschichte zu sein. Außerdem ist Giancarlo Esposito (Breaking BAD) dabei - das ist für mich schon ein Grund zu schauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir die Preview auch mal angesehen. Leider kann ich mich dieses Mal Deiner Meinung nicht recht anschließen. Was ich davon halte, steht in diesem Artikel: http://scifiwatchman.blogspot.com/2012/05/revolution-preview-zur-neuen-serie-von.html

      Löschen