James Cameron: "Battle Angel Alita" weiterhin möglich


Am vergangenen Wochenende veröffentlichte die New York Times ein Interview mit Filmemacher James Cameron, in welchem er zum Ausdruck brachte, dass er sich in Zukunft vollständig auf die Avatar-Filmreihe und Dokumentationen bzw. Expeditionen in die Tiefsee konzentrieren wolle. Ich brichtete darüber in einem Artikel

Diese Aussage machte vor allem jene Fans nervös, die sich daran erinnerten, dass Cameron einstmals angekündigt hatte, eine Realverfilmung des Mangas Battle Angel Alita auf die Beine stellen zu wollen. Ist dieser Plan also vom Tisch? Harry Knowles von Ain't It Cool News ging dieser Frage nach und konnte Cameron nun entlocken, dass für denj Regisseur und Produzenten darüber das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. Wörtlich sagte Cameron: "No. I still love that project. But Battle Angel is not going to happen for a few years."

Da können die Fans aber noch einmal aufatmen und sich gleichzeitig wahrscheinlich auf eine lange Wartezeit einstellen, denn das mit den "a few years" sollte man nicht allzu wörtlich nehmen. Cameron hat in den letzten 16 Jahren gerade einmal 2 Spielfilme inszeniert und kann sich bekanntlich bis zu drei weitere Avatar-Filme vorstellen. Selbst wenn diese im Abstand von nur zwei bis drei Jahren (was angesichts des Aufwands knapp wäre) in die Kinos bringen würde, hätte die Adaption von Battle Angel Alita erst in 8 bis 10 Jahren Premiere. 
  

0 Kommentare: