Continuum: Neuer Trailer zur Zeitreiseserie erschienen


Ende Januar 2012 berichtete ich erstmals über die neue Zeitreiseserie Continuum, in der Rachel Nicols (bekannt aus Alias, Criminal Minds oder dem Film G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra) die Polizistin Kiera Cameron aus dem Jahr 2077 spielt. Als ein Gruppe von Terroristen ihrer angesetzten Hinrichtung entkommt und durch die Zeit in das Jahr 2012 flieht, folgt Kiera ihnen in die Vergangenheit und muss dort angekommen realisieren, dass sie in unserer Zeit gefangen ist. Vor die Aussicht gestellt, ihren Ehemann und den gemeinsamen Sohn möglicherweise niemals wiedersehen zu können, nimmt Kiera die Verfolgung der Terroristen auf, denn diese haben vor, den Zeitfluss zu ändern. Kiera tarnt sich in unserer Gegenwart als Mitglied der Polizei von Vancouver und erhält bei ihrer Mission unerwartet die Hilfe in Form des Computer-Geeks Alec Sadler (Erik Knudsen, den man auch schon in Jericho sah). Außerdem auf ihrer Seite steht der Cop Carlos Fonnegra (Victor Webster). 

Die erste Staffel von Continuum, die beim Sender Showcase ab dem 27. Mai zu sehen sein wird, umfasst zehn Episoden. Nun wurde ein Trailer zur Serie veröffentlicht: 


Für die weiteren Hauptrollen in wurden unter anderem Stephen Lobo (Smallville), Roger Cross (24), Lexa Doig (Stargate SG-1, Gene Roddenberry's Andromeda), Omari Newton, Luvia Petersen und Terry Chen engagiert. Continuum wurde von Simon Barry entwickelt und dieser schrieb zusammen mit Showrunner Jeff King auch das Drehbuch zum Pilotfilm. Tom Rowe und Patrick Williams sind die ausführenden Produzenten für Reunion Pictures. Das Studio produziert die Serie für Shaw Media. 

Das Rad erfindet diese Zeitreiseserie sicherlich nicht neu, doch es könnte sich zumindest um solide Serienkost handeln. Man ist ja als SF-Fan inzwischen schon recht bescheiden geworden...

0 Kommentare: