Total Recall: Langtrailer und Behind-the-Scenes Video erschienen


Ein Science-Fiction-Highlight des laufenden Kinojahres ist sicherlich die anstehende Neuverfilmung von Total Recall. Basierend auf der Kurzgeschichte We Can Remember It for You Wholesale von Philip K. Dick, erzählt der Film die Geschichte des Arbeiters Douglas Quaid (Colin Farrell), der sich mit einem Gedankenausflug der Firma Rekall eine Auszeit von seinem frustrierten Leben gönnen  will, obwohl daheim seine wunderschöne Ehefrau (Kate Beckinsale) auf ihn wartet. Erinnerungen von einem Leben als Super-Spion sind genau das, was er nun braucht. Doch sein erhoffter Urlaub geht schief und Quaid wird zum Gejagten.

Auf der Flucht vor der Polizei, die vom Kanzler und Anführer der freien Welt Cohaagen (Bryan Cranston) kontrolliert wird, schließt er sich mit einer Rebellin (Jessica Biel) zusammen, um den Kopf des Untergrund-Widerstands (Bill Nighy) zu finden und Cohaagen zu stoppen. Die Grenze zwischen Fantasie und Realität verschwimmt und das Schicksal seiner Welt hängt in der Schwebe als er seine wahre Identität, seine wahre Liebe und sein wahres Schicksal entdeckt.

Nachdem in der letzten Woche ein erster Teaser veröffenbtlicht wurde, präsentierte man am Montag endlich den ersten Langtrailer zum Film:


Bei Entertainment Tonight erschien nun außerdem ein längerer Bericht, in dem die Hauptdarsteller über ihre Erwartungen an den Film und über die Zusammenarbeit mit ihren Kollegen während der Dreharbeiten sprechen:



Colin Farrell, Kate Beckinsale, Jessica Biel, Bryan Cranston, John Cho und Bill Nighy spielen die Hauptrollen in Total Recall. Die Regie hatte Len Wiseman, der für Columbia Pictures (Sony) ein Drehbuch von Kurt Wimmer und Mark Bomback in Szene setzte.

Total Recall sollte in Deutschland ursprünglich am 16. August anlaufen, kommt jedoch nun am 23. August 2012 in die Kinos.

0 Kommentare: