Amazing Spider-Man: Internationaler Trailer mit neuen Szenen erschienen


Im Trubel um die Comicverfilmungen Marvel's The Avengers und The Dark Knight Rises droht das Reboot von Spider-Man, das Sony in diesem Sommer unter dem Titel The Amazing Spider-Man in die Kinos bringt, beinahe etwas unterzugehen. Der Film erzählt einen neue Version der Entstehungsgeschichte des Helden und präsentiert einen Peter Parker (Andrew Garfield), der noch während seiner Kindheit von seinen Eltern verlassen wurde. Sein Onkel Ben (Martin Sheen) und seine Tante May (Sally Field) zogen ihn daraufhin bei sich auf. Heute führt er ein Leben als High-School-Außenseiter, versteht sich jedoch gut mit seiner Jugendliebe Gwen Stacy (Emma Stone). Als Peter einen mysteriösen Aktenkoffer findet, der offensichtlich einst seinem Vater gehörte, macht er sich auf, herauszufinden, wie und warum seine Eltern damals verschwanden. Die Spur führt ihn direkt zu Oscorp Industries und Dr. Curt Connors (Rhys Ifans), dem ehemaligen Partner seines Vaters. In der Forschungsanlage nehmen die Dinge, die sowohl Peters, als auch Dr. Connors Leben für immer verändern werden, ihren Lauf, und Peter muss sein Schicksal, ein Held zu werden, anfangen zu akzeptieren ...

Um das Interesse der Fans an dieser Neuinterpretation hoch zu halten, wurde ein neuer Trailer für den japanischen Markt präsentiert, der Bildmaterial enthält, welches in den bisherigen Trailern noch nicht enthalten war: 

  
The Amazing Spider-Man kommt am 3. Juli 2012 in die deutschen Kinos. Die Regie hatte Marc Webb.
 

Kommentare:

  1. ..und wo sind die Vampire?
    Sinnfrei dieser Reboot.

    AntwortenLöschen
  2. Vampire in Spider- Man, das wäre mir neu?

    AntwortenLöschen