All You Need Is Kill: Emily Blunt als Partnerin von Tom Cruise im Gespräch


Der Regisseur Doug Liman, der schon Filme wie Mr. & Mrs. Smith oder Jumper inszenierte, bereitet derzeit einen neuen Science-Fiction Film mit dem Titel All You Need Is Kill vor. Der Streifen handelt von einem Soldaten, der in einem Krieg getötet wird, den die Menschheit gegen Aliens führt. Wie in dem Film Und täglich grüßt das Murmeltier wird auch dieser Soldat jeden Tag wiedergeboren und muss kämpfen. Mit der Zeit versucht er, durch Training seine Überlebenschancen zu steigern und so dem scheinbar unausweichlichen Schicksal seines gewaltsamen Todes zu entgehen.

Für die Hauptrolle von All You Need Is Kill hatte im Dezember 2011 bereits Tom Cruise unterschrieben, doch seitdem hörte man nichts mehr von dem Projekt, bis Hollywood Reporter nun Neuigkeiten zu vermelden hatte. So soll sich das produzierende Studio Warner Bros. angeblich um die Schauspielerin Emily Blunt bemühen, damit diese die weibliche Hauptrolle übernimmt. Dabei handelt es sich um eine Figur mit dem Namen Valkyrie One, eine der besten Soldatinnen der Erdstreitkräfte. Die 29-Jährige kennt sich im phantastischen Genre inzwischen ganz gut aus, denn sie spielte neben Matt Damon in dem Film Der Plan (org.: Adjunstment Bureau) und ist Teil des Casts des kommenden SF-Actioners Looper, in dem sie neben Bruce Willis und Joseph Gordon-Levitt zu sehen sein wird.

All You Need Is Kill wird produziert von  Erwin Stoff, Tom Lassally und Jason Hoffs.


0 Kommentare: