The Wolverine: Starttermin des Sequels steht endlich fest


Bislang stand die geplante Comicverfilmung The Wolverine, das Sequel zum Streifen X-Men Origins: Wolverine aus dem Jahre 2009, unter keinem guten Stern. Zunächst sprang der eigentlich vorgesehene Regisseur Darren Aronofsky ab und musste durch James Mangold ersetzt werden, dann wurde die geplante Suche nach geeigneten Drehorten in Japan durch den Tsunami und die Reaktorkatastrophe von Fukushima unmöglich gemacht und selbst nachdem in Kanada Studios angemietet wurden, sah es so aus, als würde das Projekt auf der Stelle treten. Nun aber kommt endlich richtig Bewegung in die Sache.

Wie der Branchendienst Hollywood Reporter meldet, hat sich 20th Century Fox auf einen definitiven Starttermin von The Wolverine festgelegt. Demnach soll der Film am 23. Juli 2013 in den USA anlaufen. Aus Insiderkreisen war zu hören, dass der Streifen damit in der Prioritätenliste des Studios ganz weit nach oben gerutscht sein soll. Angesichts der nach wie vor anhaltenden Erfolgswelle, auf der Comicverfilmungen derzeit immer noch surfen, kein Wunder. 

Zudem wird Hauptdarsteller Hugh Jackman auch nicht jünger und wenn man noch weitere Filme mit ihm in der Rolle des bekanntesten aller X-Men realisieren möchte, muss man sich langsam ranhalten. Auch müssen noch die weiteren Rollen für The Wolverine gecastet werden. Vor dem Hintergrund des vorhandenen Zeitdrucks darf man wohl mit Verlautbarungen in dieser Sache in den nächsten Wochen rechnen. 


0 Kommentare: