Mark Brandis: Folgenreich veröffentlicht neue Infos zur "Sirius-Patrouille"


Das Label Folgenreich hat nun die Inhaltsangaben Für die Folgen 19 und 20 der Serie Mark Brandis veröffentlicht, welche die zweiteilige Geschichte Sirius-Patrouille erzählen: 

Folge 19 - Sirius-Patrouille (Teil 1 von 2): 

2130: Mark Brandis leitet als Repräsentant der VEGA den letzten Testflug der INVICTUS, eines neuen Schweren Kreuzers. Mit an Bord ist der renommierte Journalist Martin Seebeck, der einen Reisebericht verfassen soll. Unter dem Kommando des Unions-Majors Jonas Degenhardt ist der Testflug zugleich eine Patrouille, die Piraten aufspüren soll. Die INVICTUS fliegt als Wolf im Schafspelz die Route ab, auf der schon mehrere unbemannte Sonden verschwunden sind. Doch im interplanetaren Raum ist das Recht schnell auf Seite des Stärkeren ... 


 

Folge 20 - Sirius-Patrouille (Teil 2 von 2): 

2130: Die »Sirius-Patrouille« hat die Besatzung der INVICTUS in Kampfhandlungen geführt. Martin Seebeck hat seinen Verbündeten verloren. Ohne Mark Brandis, der schwerverletzt mit dem Tod ringt, liegt nun die Leitung des Einsatzes bei Major Degenhardt, der einen erbitterten Kreuzzug gegen Piratenschiffe führt. Schnell stellt sich heraus, dass auch er seine Gegner unterschätzt hat  ... 

Michael Lott, Martin Wehrmann, Martin Keßler, Claudia Urbschat-Mingues, David Nathan und Gerhart Hinze sprechen erneut die Hauptrollen.Unterstützt werden sie dieses Mal zudem von Felix Isenbügel als Martin Seebeck und Thomas Schmuckert als Major Degenhardt. Außerdem sind noch Sabine Ehlers, Stefan Peters, Martin May, Tanya Kahana, Matthias Brodowy und Luis A. Abril Romero dabei. 

Das Skript schrieb erneut Balthasar v. Weymarn nach dem gleichnamigen Roman von Nikolai von Michalewsky. Für das Sounddesign und die Musik zeichnet wieder Jochim C. Redeker verantwortlich. 

Beide Episoden der Sirius-Patrouille werden am 2. März 2012 erscheinen. 


0 Kommentare: