Beautiful People: Zwei Hauptdarsteller sind unter Vertrag


Mitte November berichtete ich erstmals darüber, dass der US-Sender NBC den Pilotfilm zu einer neuen Serie mit dem Titel Beautiful People bestellt hat (Link). Nach einem Bericht von Deadline wurden zwei der Hauptrollen nun vergeben.

Beautiful People handelt von einer Gesellschaft, in der die Menschheit mit humanoid aussehenden Robotern koexistiert, welche als billige Arbeitskräfte und Wesen zweiter Klasse angesehen werden. Im Zentrum der Geschichte steht die reiche Witwe Lydia, deren Mann jene Firma gründete, die seither die Roboter herstellt. Für die Rolle ihres Sohnes, eines bekannten Anwalts, der sich dafür stark macht, dass den Robotern Bürgerrechte zuerkannt werden, wurde nun James Murray gecastet (unten links). Ihn sah man zuvor in der Serie Chaos


Außerdem wird Patrick Heusinger mit von der Partie sein, den Serienfans aus Royal Pains kennen (oben rechts). Er verkörpert einen Familienvater, bei dem es sich in Wahrheit um einen mechanischen Menschen handelt, der als Diener im Haus von Lydia arbeitet. Als eine seiner Töchter bei einem Autounfall getötet wird, beginnt er, entgegen seiner Programmierung, Trauer und Verlust zu spüren und fängt an, seine Rolle in der Gesellschaft zu hinterfragen.

Beautiful People wurde von Michael McDonald entwickelt. Der Pilotfilm, bei dem Stephen Hopkins Regie führt, wird von ABC Studios zusammen mit Universal TV für NBC produziert.


0 Kommentare: