Riddick: Rollenangebot für Katee Sackhoff


Die Vorbereitungen zum Film Riddick sind in vollem Gange, denn die Deharbeiten sollen in Kürze beginnen (siehe Bericht). Weiterhin sind jedoch noch einige Rollen unbesetzt, weil bislang nur feststeht, dass Vin Diesel wieder die Hauptrolle übernehmen und Karl Urban als Vaako zurückkehren wird. Nun kommt offenbar Bewegung in die Angelegenheit.

Wie die Website Bloody Disgusting meldet, hat man der Schauspielerin Katee Sackhoff einen Part der Kopfgeldjägerin Dahl aangeboten. Sackhoff ist Science-Fiction Fans als Kara Thrace alias Starbuck bekannt, die sie in allen vier Staffeln von Battlestar Galactica verkörperte. Anschließend sah man sie auch in dem kurzlebigen Remake von Bionic Woman. Außerdem hat man angeblich Kontakt zu Andreas Apergis aufgenommen, um ihn für die Rolle des Commanders Krone zu gewinnen. Darüber hinaus sollen auch noch Bokeem Woodbine (Total Recall, Devil) und der WWE-Wrestler Dave Bautista (The Scorpion King 3: Battle for Redemption) auf der Wunschliste des Studios stehen.

Ob die Umworbenen wirklich an Bord kommen, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch völlig offen. Angesichts des nahenden Produktionsbeginns wird aber wohl bald darüber Klarheit herrschen.

Was den Plot des Films angeht, so ist bislang bekannt, dass Riddick, nachdem er von seinen Leuten verraten wurde, sich auf einem abgelegenen Planeten wiederfindet, wo er gegen Furcht einflößende Aliens bestehen muss. Dazu gesellen sich schnell noch zahlreiche Kopfgeldjäger, die jedoch nicht ahnen, dass ihr vermeintliches Opfer sie zu Schachfiguren in seinem Racheplan machen wird. Als er seine Gegner da hat, wo er sie haben möchte, schlägt Riddick ohne Rücksicht auf Verluste zu, muss sich jedoch beeilen, wenn er seine Heimatwelt Furya vor der Zerstörung retten will.

Riddick soll 2013 in die Kinos kommen.


Link: Bericht bei Bloody Disgusting

0 Kommentare: