Akira: Kommt Ken Watanabe an Bord der Realverfilmung ?


Nachdem nun feststeht, dass Warner die Realverfilmung des Animes Akira wirklich in Angriff nehmen wird, stellt sich die Frage, mit welchen Schauspielern man den Film besetzen will. Nun gibt es in diesem Zusammenhang etwas Bewegung.

Wie die Website Twitch meldet, hat Gary Oldman das Angebot von Warner Bros. abgelehnt, in dem kommenden Film als The Colonel aufzutreten. Diese Rolle hat das Studio nun angeblich dem Schauspieler Ken Watanabe angeboten. Die Wahl fiel wohl nicht zuletzt deshalb auf den Japaner, weil seine Ausflüge ins amerikanische Kinos stets in Filmen stattfanden, die von Warner produziert wurden. Ob Watanabe überhaupt Interesse an dem Part hat, ist zur Zeit komplett offen. 

Sollte dies so sein und er sich mit dem Studio einig werden, würde man ihn an der Seite von Garrett Hedlund sehen, der bereits für den Streifen unterschrieben hat, bei dem Jaume Collet-Serra die Regie übernehmen wird.
 

0 Kommentare: