The Punisher: Fox kauft Pilotfilm für potentielle neue Serie


ABC Studios ist ein bemerkenswerter Deal gelungen, über den der Branchendienst Deadline berichtet.

So konnte man mit dem US-Sender Fox einen Vertrag über die Produktion eines Pilotfilms für eine potentielle neue Serie abschließen, die auf der Comicserie The Punisher aus dem Hause Marvel basieren soll. Damit konnte der Comicriese erstmals eine seiner Figuren bei einem anderen Sender als ABC unterbringen. Dort konnte man zwar die Konzepte zu Hulk und AKA Jessica Jones unterbringen, doch beide Projekte treten auf der Stelle. ABC, die ABC Studios und Marvel Comics gehören allesamt dem Disney-Konzern. 

Neben The Punisher lässt Fox derzeit auch einen Serienpiloten zu The Spectre entwickeln (siehe Bericht). Dieser Superheld hat seine Heimat bei DC Comics. Fox hatte zuletzt nicht besonders gute Erfahrungen mit Comicadaptionen gemacht, denn man musste die Serie Human Target nach zwei Staffel wegen zu geringer Einschaltquoten aus dem Programm nehmen. Den Geschmack an Serien aus dem Genre der Superhelden hat man aber offensichtlich nicht verloren.

Als ausführender Produzent für den Punisher-Piloten wurde bereits Ed Bernero angeheuert, der zuvor Showrunner bei Criminal Minds war. Inhaltlich wird es wohl einige Abweichungen zu der Comicvorlage geben, denn Frank Castle wird in der geplanten TV-Serie kein Kriegveteran sein, der sich an der Unterwelt rächt, der seine Familie zum Opfer gefallen ist, sondern ein aufstrebender Polizeibeamter, der nachts all jene Kriminellen zur Strecke bringt, die sich dem Zugriff des Gesetzes entziehen konnte. Unterm Strich dürfte die Figur damit einiges an Profil verlieren und und eher eine Lightversion des Helden bevorstehen. Ob die Fans so etwas wirklich sehen wollen?


0 Kommentare: