Stargate Universe: Die Suche nach Zuschauern geht auch in Staffel 2 weiter

Seit letzter Woche läuft beim US-Sender Syfy die zweite Staffel von Stargate Universe. Im Unterschied zu ersten Runde, als die Episoden immer freitags liefen, gehen die neuen Folgen nun immer am Dienstag auf Sendung. Leider ist SGU damit der starken Konkurrenz durch die großen Networks ausgesetzt, die am gleichen Abend mit Dancing with the Stars oder NCIS: Los Angeles auf Zuschauerfang gehen.

So kann es nicht verwundern, dass die Quoten bislang alles andere als ermutigend sind. So verfolgten 1,175 Mio. Menschen den Staffelauftakt mit dem Titel Intervention, was einen Rückgang von ca. 20 Prozent gegenüber dem Finale der ersten Staffel entspricht.

Die gestrige Folge Aftermath hatte ebenfalls kaum eine Chance gegen die Mitbewerber um die Zuschauergunst. Lediglich 1,07 Mio. Menschen schalteten ein. Dies hatte übrigens auch Auswirkungen auf Caprica. Auch bedingt durch das schwache Lead-In, sahen lediglich 889 Tausend Zuschauer den Auftakt der zweiten Hälfte der ersten Staffel live.

Um diese Zahlen richtig einordnen zu können, sollte man im Blick behalten, dass im Gegensatz zu Deutschland die Zuschauer, welche eine Episode aufnehmen und später anschauen, einen erheblichen Anteil am Publikum einer Serie ausmachen. Im Falle von Stargate Universe lagen die Zuschauerzahlen teilweise bis zu 50 Prozent höher, nachdem man diese Gruppe (DVR+3, DVR+7) mit eingerechnet hatte. Außerdem werden SF-Serien in stärkerem Maße von ihren Fans online gesehen als Serien anderer Genres.

Dennoch muss sich der Sender Gedanken machen, ob die Verlegung des Sendeplatzes wirklich eine gute Idee war. Wenn die Zuschauerzahlen auf diesem Niveau bleiben, sieht es für die Zukunft von Stargate Universe nicht besonders gut aus.


Kommentare:

  1. Die Staffel läuft schon? Cool...
    Allerdings ist es wirklich schade, dass die Serie wieder mal links liegen gelassen wird. Ich bin ja sehr gespannt, wie sich Staffel Zwei im Free-TV machen wird!

    AntwortenLöschen
  2. Was die Ausstrahlung im Free-TV angeht, werden wir ab Januar 2011 schlauer sein, wenn RTL 2 die neuen Folgen zeigt.

    AntwortenLöschen