Terra Nova: Schurke aus "Avatar" verstärkt den Cast

Viele Schauspieler fürchten sich davor, auf bestimmte Rollen festgelegt zu werden. Einmal erfolgreich einen Liebhaber gespielt und schon ist man bei den Besetzungsbüros in dieser Schublade und bekommt nur noch Angebote dieser Art.

Stephen Lang scheint im Moment auf Schurken abonniert zu sein, denn nachdem er als Fiesling in Avatar glänzen konnte und auch im neuen Conan-Film den Bösen verkörpert, wird er eine ähnliche Rolle auch in der neuen Serie Terra Nova von Steven Spielberg übernehmen. Dies berichtet Deadline.

Lang spielt Frank Taylor, den charismatischen und rücksichtslosen Anführer der Kolonie Terra Nova. Die Prämisse der Serie besteht darin, dass Menschen im Jahre 2149 85 Millionen Jahre in die Vergangenheit des Planeten Erde zurückreisen. Dort errichten sie eine Basis, um der Menschheit eine zweite Chance zu geben, nachdem diese ihre erste gründlich vermasselt hat.

Damit ist Stephen Lang der dritte Schauspieler nach Jason O'Mara und Allison Miller, der für die Serie verpflichtet wurde. Es wird auch langsam Zeit, dass die Serie ihren Cast bekommt, denn im Mai 2011 soll der Auftakt von Terra Nova beim US-Sender Fox laufen. Die regulären Folgen kommen im Herbst 2011.


Kommentare:

  1. Yaaaaaaay! Coolster Bad Guy und Schauspieler der Welt :D Yippie!

    AntwortenLöschen
  2. Du hast Recht. Der Mann hat es wirklich drauf!

    AntwortenLöschen