Gemma Arterton bringt sich für Alien-Prequel ins Gespräch

Viel ist noch nicht bekannt über die beiden Prequel-Filme zu Alien, die Regisseur Ridley Scott demnächst in Angriff nehmen will. Auch was das Casting angeht, sind wohl noch nicht alle Würfel gefallen, denn nun hat sich die Schauspielerin Gemma Arterton ins Gespräch um die Hauptrolle gebracht. Darüber berichtet auch Blastr.

Jedenfalls verriet sie der Tageszeitung Sunday Times, dass sie sich demnächst mit Scott treffen werde, um mit ihm über ihre Beteilung an dem Filmprojekt zu sprechen. Da es sich um Prequels handelt, die zeitlich deutlich vor Alien angesiedelt sind,  wird Sigourney Weaver nicht wieder als Ripley mit von der Partie sein.  
 Arterton ist Kinogängern durch ihren Auftritt in dem Bond-Film Ein Quantum Trost bekannt, wo sie die Agentin Strawberry Fields spielte. Ob sie Schauspielerin die begehrte Rolle wirklich bekommt, wird sich wohl erst in einigen Wochen entscheiden.


Kommentare:

  1. hm, wenn mich mein gesichtergedächtnis nicht im stich lässt, würde sie sogar eine recht passable junge ripley abgeben!?

    AntwortenLöschen
  2. @ Mao-B,

    dein Gedächtnis funktioniert offensichtlich so wie meines, denn ich hatte die gleiche Idee.

    AntwortenLöschen