Jon Favreau denkt bereits über "Iron Man 3" nach

Kaum ist Iron Man 2 in den Kinos angelaufen, da beginnt schon die Diskussion, gegen welchen Gegner der Superheld in seinem nächsten Film antreten wohl wird. Verwundern kann dies nicht, denn immerhin hat das Sequel bereits 136 Mio. Dollar an den US-Kinokassen eingespielt.

In einem Interview mit MTV sagte Regisseur Jon Favreau, dass es wohl darauf hinauslaufen werde, dass Iron Man als nächstes gegen den Mandarin antreten werde. Dabei handelt es sich um einen asiatischen Superschurken, der über zehn magische Ringe verfügt, die ihm große Macht verleihen. Allerdings ist sich Favreau darüber klar, dass man die Figur nicht eins zu eins aus den Comics übernehmen kann, sondern modernisieren muss, damit sie zum Stil der ersten beiden Filme passt.

Darüber hinaus ist sich der Regisseur noch nicht darüber klar, welche Auswirkungen die Filme Thor, Captain America: The First Avenger und The Avengers auf die Handlung von Iron Man 3 haben werden.

Hier ist das Interview mit MTV:



Link: Bericht bei SCI FI Wire

Kommentare:

  1. Zehn Ringe? Hm. Hatten wir das nicht schon mal? :/ Bleibt nur abwarten und Tee trinken :D

    AntwortenLöschen
  2. Im Moment kann ja niemand sagen, ob es wirklich so kommt, wie Fravreau es im Interview andeutet. Aber freuen würde ich mich, den Mandarin mal auf der großen Leinwand zu sehen.

    AntwortenLöschen
  3. Nach dem Abspann von Teil 2 findet S.H.I.E.L.D. in einer Wüste den Hammer von "Thor". Also ist die Sache für mich recht Eindeutig.
    Die sollen bloß kein Magie-Zeugs in Teil 3 einbauen, das würde alles kaputt machen. Modernisieren wäre in diesem Fall also angebracht ;)

    AntwortenLöschen
  4. Solange die Figur nicht insofern modernisiert wird, als das auch der Mandarin am Ende des Films in eine HighTech-Rüstung steigt wäre mir das sehr recht, da nach "Iron Man vs. Iron Monger" und "Iron Man vs. Iron Men" auf jeden Fall mal 'n bißchen Abwechslung auf Schurkenseite her müsste. Über einen Auftritt von Riesendrache Fin Fang Foom wurde ja auch schon spekuliert, das stell ich mir allerdings ziemlich seltsam und fast unmachbar vor...

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man Fin Fang Foom bringen wird, denn er würde auf der Leinwand wahrscheinlich nicht so wirken wie im Comic.

    Ich wäre aber auch dafür, dass es nicht wieder auf einen "Kampf der Rüstungen" rausläuft, obwohl es da mal eine Storyline "Armor Wars" gab, die mit noch in bester Erinnerung ist.

    AntwortenLöschen