Torchwood: Wird Captain Jack zum Hetero?

Vor einiger Zeit berichtete ich darüber, dass der amerikanische Sender Fox den Autor der britischen Serie Torchwood, Russell T. Davies, damit beauftragt hat, ein Skript für eine US-Version der Serie zu schreiben. Allseits wird erwartet, dass Hauptdarsteller John Barrowman als Captain Jack Harkness auch in dieser Version von Torchwood zu sehen sein wird.

Wenn man die sexuelle Offenheit dieser Figur bedenkt und sich vor Augen hält, wie die amerikanische Öffentlichkeit, jedenfalls zumindest vordergründig, mit diesem Thema umgeht, dann sind Zweifel durchaus angebracht, ob die sexuelle Orientierung der Hauptfigur in der amerikanischen Fassung erhalten bleiben wird.

Nun gab John Barrowman dem Branchendienst Entertainment Weekly ein Interview, in dem er betonte, dass er gerne weiterhin die Figur verkörpern würde, ganz gleich, ob in Großbritannien oder den USA. Doch dürfe die Figur des Jack Harkness nicht verändert werden. Das letzte, was er spielen wolle, sei ein heterosexueller Captain Jack. Doch sei dies nicht sein Kampf, sondern einer, den Russel T. Davies mit dem Studio ausfechten müsse.

Was die Arbeiten am Skript zur Serie selbst angeht, so hatte der Schauspieler keine neuen Informationen. Allerdings habe man ihm versichert, dass es keine Serie Torchwood ohne John Barrowman als Captain Jack Harkness geben werde.

Wir werden sehen...


Link: Bericht bei Entertainment Weekly

0 Kommentare: