Tele 5 nimmt "Babylon 5" ab April ins Programm

Obwohl man sich bei Tele 5 eigentlich als Spielfilmsender versteht, verfügt man inzwischen über ein ansehnliches Portfolio an Fernsehserien im Programm, zu denen auch SF-Serien wie Andromeda, Akte X oder Stargate SG-1 gehören.

Nun hat man einen weiteren Klassiker der 1990er Jahre eingekauft und zeigt ab April die Space Opera Babylon 5 von J. Michael Straczynski. Die Serie erzählte ab 1994 fünf Staffeln und 112 Folgen lang die Abenteuer der Crew der Raumstation Baylon 5, die gemeinhin als die letzte Chance auf Frieden im Universum angesehen wurde.

In der ersten Staffel spielte Michael O'Hare Commander Jeffrey Sinclair, den Kommandanten der Raumstation, wurde jedoch ab der zweiten Staffel durch Bruce Boxleitner als Captain John Sheridan ersetzt. Inweiteren Rollen waren Claudia Christian, Jerry Doyle, Mira Furlan, Richard Biggs, Peter Jurasik und Andreas Katsulas zu sehen.

Hier ist das Intro der zweiten Staffel:


Tele 5 zeigt den Pilotfilm von Babylon 5 am 28. März ab 20:15 Uhr. Die übrigen Episoden der Serie laufen ab dem 1. April immer donnerstags um 20:15 Uhr.

0 Kommentare: