RTL 2 zeigt komplette erste Staffel von "Stargate Universe" ohne Unterbrechung

Die renommierte deutsche Website Stargate-Project hat ihre guten Verbindungen zu RTL 2 spielen lassen und auf diesem Wege erfahren, dass der Sender die zweite Hälfte der ersten Staffel von Stargate Universe direkt im Anschluss an die erste ausstrahlen wird. Somit bleibt den Fans eine längere Wartezeit erspart.

Ab dem 21. April wird man wieder mittwochs Doppelfolgen der Serie zeigen und sendet Stargate Universe damit nahezu zeitgleich zur Ausstrahlung in den USA. Offensichtlich verspricht man sich davon deutlich höhere Quoten, da so für viele Fans damit die Notwendigkeit entfällt, sich die neuen Episoden vorzeitig aus dem Internet zu besorgen.

RTL 2 hat bereits in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit dieser Strategie gemacht, als man die ersten beiden Staffeln der Serie Torchwood ohne größere Verzögerung hintereinander zeigte und nur wenige Wochen nach der Premiere in Großbritannien auch schon die Mini-Serie Torchwood: Kinder der Erde den deutschen Fans präsentieren konnte.

Deutet sich hier ein neuer Trend an, der bald allgemein Schule machen könnte? Den Fans wäre es nur recht.


Link: Bericht bei Stargate-Projekt

0 Kommentare: