James Cameron sucht Regisseur für "Fantastic Voyage"

James Cameron, dessen jüngster Film Avatar einer der heißesten Favoriten bei der diesjährigen Oscarverleihung ist, sprach gegenüber Journalisten über seine weiteren Pläne.

So sucht er derzeit nach einem Regisseur für das Remake des Films Fantastic Voyage (dt: Die Fantastische Reise) aus dem Jahre 1966, in dem eine Gruppe von Medizinern miniaturisiert wird und sich auf den Weg durch den Körper eines Patienten macht, um dessen Leben zu retten. Der Film machte seinerzeit die Schauspielerin Raquel Welch berühmt. Das Skript hat Cameron schon erhalten, er selbst wird den Film produzieren.

Was seine nächsten eigenen Regiearbeiten angeht, so zeigte sich Cameron verschwiegen und wollte sich nicht zu Gerüchten äußern, sein nächster Film sei die Adaption des Mangas Battle Angel Alita. Auch im Bezug auf die Fortsetzung des Erfolgsfilms Avatar gab er sich bedeckt.

Derzeit konzentriere er sich auf die Veröffentlichung von Avatar auf Blu-ray, welche für den Herbst 2010 geplant sei. Mittels eines geeigneten Fernsehers sollen die Kunden den Film dann auch in den eigenen vier Wänden in optimaler 3D-Qualität ansehen können. Das wird den Kinobetreibern aber gar nicht gefallen.


Link: Bericht bei Sci Fi Wire

0 Kommentare: