Überflieger: Action Comics #1 wechselt für 1 Million Dollar den Besitzer

So mancher von uns hat sich schon einmal gefragt, was die Comics, die teilweise schon seit Jahren unberührt in irgendwelchen Kisten lagern, denn vielleicht inzwischen wert sind. Befindet sich darunter vielleicht ein seltenes Stück, für das Sammler unter Umständen ein kleines Vermögen ausgeben würden?

Wenn es um Comichefte von großer Seltenheit geht, ist das Heft Action Comics #1, in dem der Held Superman seinen ersten Auftritt hatte, kaum zu schlagen. Experten schätzen, dass noch rund 100 Originale des Heftes existieren und es ist darum höchste selten, dass eine Ausgabe zur Versteigerung kommt.

Doch nun war es wieder soweit. Nachdem im letzten Jahr ein Heft im Erhaltungszustand 6.0 in einer Auktion für 317,200 Dollar den Besitzer gewechselt hatte, stand nun eine Ausgabe zur Auktion, die sogar den Zustand 8.0 (Very Fine) aufweist, was für ein so altes Heft höchst selten ist. Es soll nur zwei Hefte von Action Comics #1 in so einem hervorragenden Zustand geben.

Daher kann es eigentlich nicht überraschen, dass dieses Heft für einen deutlich höheren Preis verkauft wurde, als jenes in 2009. Dass jedoch die Schallgrenze von 1 Million Dollar durchbrochen werden konnte, damit hatte selbst der Auktionsseite ComicConnet.com nicht gerechnet, welche die Versteigerung durchführte.

Wer der glückliche neue Besitzer des Heftes ist, darüber wollte man keine Auskunft geben.


Link: Website von ComicConnect.com

0 Kommentare: