Macht Steven Spielberg wieder in Dinos?

Das Entertainment-Magazin Variety berichtet, dass Fox Broadcasting derzeit die Produktion einer neuen Serie mit dem Titel Terra Nova vorbereitet. Darin soll es um eine Familie gehen, die ungefähr 100 in der Zukunft lebt und 150 Millionen Jahre in der Zeit zurückreist, wo man auf Dinosaurier trifft.

Um dem Projekt den richtigen Schwung zu geben, verhandelt man derzeit mit Steven Spielberg, um ihn als Produzenten zu gewinnen. Spielberg hat ja bereits einschlägige Erfahrungen mit Dinos, war er doch der Kopf hinter den sehr erfolgreichen Filmen der Jurassic Park-Reihe.

Das Skript für Terra Nova stammt von Craig Silverstein und den britischen Autor Kelly Marcel. Letzterer hatte die Idee mehreren englischen Studios angeboten. Als Fox von dem Stoff erfuhr, holte man Marcel in die USA, um das Projekt zu realisieren. Sollte Terra Nova als Serie in Produktion gehen, wären Silverstein und Marcel als ausführende Produzenten mit dabei .

Eine Beteiligung von Steven Spielberg hätte für Fox den positiven Nebeneffekt, dass sich dann auch DreamWorks TV in das Projekt einbringen würde.

Angeblich wären für den Pilotfilm solch opulente Sets und Effekte notwendig, dass manche Beobachter schon gemutmaßt haben, dass Terra Nova direkt eine erste Staffel bewilligt bekommt, da es zu teuer sei, die Produktion brach liegen zu lassen, während man auf eine Entscheidung zugunsten einer ersten Staffel wartet.

Bislang liegen von offizieller Seite noch keine Stellungnahmen zu dem Projekt vor.


Link: Bericht bei Variety

0 Kommentare: