Free-TV Premiere: "Stargate Universe" ab heute bei RTL 2

In den letzten Monaten hatte der Sender RTL 2 mit seinen Free-TV Premieren im Rahmen des SciFi Mittwoch nur bedingt Erfolg. Lief die letzte Staffel von Stargate: Atlantis mit zufriedenstellenden Quoten, so enttäuschte Heroes die Erwartungen doch massiv. Auch eine Verschiebung aus der Primetime auf einen Sendeplatz nach 23:00 Uhr konnte daran nichts ändern.

Auch den Wiederholungen von Stargate SG-1, welche man in den letzten Wochen ab 20:15 Uhr sendete, zeigten sie Zuschauer zumeist die kalte Schulter. Nur die Ausstrahlung des Film Serenity konnte quotentechnisch wieder überzeugen.

Mit den mageren Zuschauerzahlen soll nun endlich wieder Schluss sein, denn ab heute Abend geht der Sender mit einem neuen Line-Up ins Rennen.

Den Auftakt macht die Premiere der neuen Serie Stargate Universe, welche erst im letzten Herbst in den USA beim Sender Syfy angelaufen ist. Fans der anderen Serien aus dem Stargate-Universum müssen sich darauf einstellen, dass Stargate Universe neue Wege einschlägt und durchaus zunächst gewöhnungsbedürftig ist. Ich konnte die bisherigen 10 Folgen der Serie im Original bereits sehen und bin sehr positiv angetan. Aber nicht alle Fans teilen diese Meinung.

In dieser und in der nächsten Woche sendet man Doppelfolgen, danach jeweils eine neue Episode, gepaart mit einer Wiederholung einer Episode aus der vierten Staffel von Stargate: Atlantis.

Im Anschluss läuft heute der TV-Film Battlestar: Galactica: Razor, welcher zwischen der dritten und vierten Staffel der Serie gedreht wurde. Für die Fans von BSG sicher ein Muss.

Nächste Woche rundet RTL 2 die Renovierung des SciFi Mittwoch mit der Free-TV Premiere der Serie Bionic Woman und dem Beginn der Ausstrahlung der finalen Staffel von Battlestar Galactica ab.

Insgesamt hat man ein interessantes Paket geschnürt, von dem der Zuschauer allerdings nur wenige Wochen etwas hat, denn von Stargate Universe liegen bislang nur 10 Folgen vor und Bionic Woman brachte es ohnehin nur auf 8 Episoden, ehe die Serie abgesetzt wurde.

Ob Stargate Universe die Erwartungen des Senders bezüglich der Quoten erfüllen konnte, darüber berichte ich morgen.

0 Kommentare: