Angelina Jolie plant Hauptrolle in neuen SF-Film

Angeblich hat sich Angelina Jolie aus der geplanten Fortsetzung der Comicverfilmung Wanted zurückgezogen.

Der Blog Vulture meldet dies und fügt hinzu, dass Universal Pictures das Projekt daraufhin gecancelt habe, weil man nicht auf die Schauspielerin verzichten wolle.

Jolie hingegen soll sich für die Hauptrolle in dem Film Gravity interessieren, welcher derzeit von Warner Bros. vorbereitet wird. Darin geht es um eine Astronautin, die als einzige Überlebende einer Weltraummission versucht, wieder auf die Erde und vor allem zu ihrer Tochter zurückzukehren.

Produziert wird der Film von David Heyman. Als Regisseur ist Alfonso Cuarón vorgesehen, der neben Harry Potter und der Gefangene von Askaban auch den SF-Thriller Children of Men inszenierte. Das Skript stammt ebenfalls von Cuarón in Zusammenarbeit mit seinem Sohn.

Children of Men hat mir zumindest gut gefallen. Ob mich Angelina Jolie als verzweifelte Astronautin überzeugen kann, muss ich mir erst noch überlegen.


Link: Bericht bei Vulture

Kommentare:

  1. Plot erinnert ein bisschen an den Plot des Comics "Der Schimpansenkomplex" (alberner TItel, aber coole GEschichte).
    Ist irgendwas über Gravity bekannt außer dem?

    AntwortenLöschen
  2. klingt spannend, mal sehen wie sich das alles weiter entwickelt.

    AntwortenLöschen
  3. @ fortschritt

    Wenn es weitere Infors zum Projekt gibt, dann werde ich sie hier veröffentlichen!

    AntwortenLöschen